ETH 2.0-Forscher von Bitcoin Code überzeugt

Danny Ryan und Vitalik Buterin beantworteten Fragen in einer AMA- Sitzung von Reddit , um die Fragen der Community zu ETH 2.0 und dem bevorstehenden Rollout zu beantworten. Nachdem der Start von Januar 2020 auf Juli 2020 verschoben wurde, wurde das Team von Kritikern kritisiert, die jedoch weiterhin optimistisch sind, den aktuellen Zeitplan vom 7. Februar 2020 einzuhalten.

Fortschrittsbericht zu Bitcoin Code

Der Forschungsleiter Danny Ryan sagte einem Reddit- Benutzer, dass die Verzögerung von Januar bis Juli auf eine Bitcoin Code Änderung des Splitterplans zurückzuführen sei. Ursprünglich sollte das Sharding mit 1024 Shards implementiert werden, von denen jedes eine Bitcoin Code Obergrenze von 64 kB hatte. Der aktuelle Plan, der erst nach Devcon 5 formalisiert wurde, reduziert die Anzahl der Shards auf 64, während die Bitcoin Code Obergrenze für jeden Shard auf 512 KB erhöht wird.

Danny Ryan bekräftigte seinen Glauben an ETH 2.0 und sagte, er könne keine Realität sehen, in der die Beacon-Kette dieses Jahr nicht ausgeliefert werde.

In Bezug auf den Fortschritt ist Phase Null zu 99 Prozent abgeschlossen, während Phase Eins zu 90 Prozent abgeschlossen ist. Client-Tests und Code-Audits machen den größten Teil der anstehenden Aufgaben aus. Angesichts der Anzahl der ETH, die in den Pfandvertrag aufgenommen werden, kann die Notwendigkeit einer gründlichen Prüfung nicht genug betont werden.

Buterin und Ryan sind zuversichtlich, dass das Netzwerk mit den beiden vorhandenen Netzwerkclients, die auf testnet ausgeführt werden , stabil bleibt . Andere Entwickler gehen jedoch zurückhaltender vor und warten darauf, dass der dritte Client ebenfalls für die Bereitstellung bereit ist.

Das Starten eines Netzwerks ohne mehrere Clients von Anfang an führt zu einer Monopolisierung, wie dies bei Bitcoin Core und Go-Ethereum (Geth) der Fall ist.

Bitcoin

Einsätze als Spielwechsler

Aus Anlagesicht könnte das Setzen der Kryptowährung wesentlich mehr Aufmerksamkeit schenken. Erfolgreiches Setzen hängt von einer soliden Token-Ökonomie ab.

Wenn ein Token kapitalschädigend ist, kann eine gesunde Rendite für den Einsatz den Anlegern dennoch eine negative Nettorendite bescheren. Die Ähnlichkeit von Staking mit der traditionellen Finanzwelt wird jedoch ein wesentlicher Faktor für das Kapital von New-Age-Risikoinvestoren sein.

Das erste Jahr des Einsatzes von Ethereum wird ein interessantes Experiment für die Sicherheitsplanung mit Proof of Stake sein. Es wird auch als Indikator dafür dienen, was wir von Investoren erwarten können, wenn es um das Abstecken und die Finanzierung von Proof of Stake-Blockchains geht.

Comments are closed.