Manus, Ron Harnsberger, L. C. Alfred's Kid's Ukulele Course Complete

30,95 € '
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 19.07.2018 01.25 Uhr

Online Preisvergleich für Manus, Ron Harnsberger, L. C. Alfred's Kid's Ukulele Course Complete

Ist Dir der Preis zu hoch? Dann nutze doch einfach unseren Preiswecker. Nenne uns deinen Wunschpreis und wir benachrichtigen Dich, wenn dieser erreicht ist.

Aktueller Preis: 30,95 €
Um Sie in unseren Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang der Händler-Angebote einverstanden sind. Mit der aktivierung des Preisweckers erklären Sie sich damit einverstanden, dass Lokavendo Sie über Händler-Angebote informiert. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, siehe Datenschutzerklärung.
Dein persönlicher Preiswecker wurde erfolgreich eingerichtet.
Sobald der Preis unter deinen Wunschpreis fällt, benachrichtigen wir Dich per Email.
Nur noch ein Schritt zu Deinem persönlichen Preiswecker.
Wir haben Dir eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link an geschickt. Bitte klicke auf den Link, um Deinen Preiswecker zu aktivieren.

Andere Bücher aus der Kategorie "Musik/Musikalien"

Romanze für Violine und Orchester G-Dur, opus 40 Beethoven, L: Romanze für Violine und Orchester G-Dur
Romanze für Violine und Orchester G-Dur, opus 40 Beethoven, L: Romanze für Violine und Orchester G-Dur
Zakhar Bron, Preisträger in vielen bedeutenden Violinwettbewerben wie dem International Queen Elisabeth Compettion in Brüssel und dem Wieniawski Competition in Posen, wurde 1947 in Uralsk geboren. Nach seiner Ausbildung an der Stoliarski Schule für Musik in Odessa setzte er seine musikalischen Studien am Gnessin Konservatorium in Moskau unter Boris Goldstein fort. Zakhar Bron beendete seine Ausbildung mit einem Studium am Tschaikovski Konservatorium unter Igor Oistrakh, dessen Assistent er wurde. Zakhar Bron hat nicht nur als Solist in aller Welt höchstes Niveau erreicht und zahlreiche CDs und Platten aufgenommen, sondern er konnte außerdem am Glinka Konservatorium in Novisibirsk, an der Hochschule in Lübeck, am Rotterdammer Konservatorium, an der Royal Academy London und an der königlichen Akademie in Madrid seine außergewöhnliche Begabung als Pädagoge unter Beweis stellen. Seine Schüler sind regelmäßig unter den Gewinnern der wichtigsten internationalen Musikwettbewerbe, und einige von ihnen wie z. B. Vadim Repin, Maxim Vengerov, Daishin Kashimoto, Mayu Kishima, Michail Ovrutsky, Erik Schumann, Tamaki Kawakubo, Mayuko Kamio gehören zur Weltelite. Aufgrund seiner großen Lehrerfolge wird Zakhar Bron als Juror zu nahezu allen internationalen Wettbewerben eingeladen. Als verdienter Künstler Russlands ist er für sein künstlerisches Engagement mit höchsten staatlichen Auszeichnungen Deutschlands (das Bundesverdienstkreuz am Bande) und Polens geehrt worden. Er ist Ehrenprofessor in Japan, Polen, Bulgarien und Russland und nimmt seit 1998 eine Professur an der Hochschule für Musik in Köln wahr. Zugleich unterrichtet er an der Escuela Superior de M
HAGE Drum Training Tools & Skills /DVD Trainingsprogramm für das Schlagzeug!
HAGE Drum Training Tools & Skills /DVD Trainingsprogramm für das Schlagzeug!
Das Training für deinen Erfolg Drum Training ist das optimale Trainingsprogramm für alle Schlagzeuger, die weiterkommen wollen. Praxisorientiert, effektiv und mit viel Spaß bringst du dein Schlagzeugspiel auf ein neues Niveau. Von essenziellen Basics, Koordinationsübungen über Groove-Konzepte und Übetipps bis hin zu interessantem Profi-Wissen bekommst du alle Werkzeuge und Fähigkeiten an die Hand, die für moderne Drummer wichtig sind. Effektives Übungskonzept Drum Training ist für den schnellen Lernerfolg konzipiert. In fünf Trainingsrunden werden verschiedene Schwerpunktthemen intensiv trainiert. Zunächst werden Basics, Stickings und klassische Fehlerquellen beim Spielen beleuchtet. Auf der DVD findest du dazu zahlreiche Videos, in denen der Autor alles ganz genau erklärt. Danach trainierst du deine Koordination und verschiedene Groove-Aspekte. Abgerundet wird das Ganze von einem Theorieteil, bei dem du u.a. lernst, wie man ein großartiges Drumsolo kreiert. Zusätzlich erhältst du viel Hintergrundwissen zu den wichtigsten Musikstilen, die ein Allround-Drummer heutzutage beherrschen sollte. Tolles Playalong und Übeloops Das Gelernte kann am Ende in einem Trainingssong eingesetzt und gefestigt werden. Dafür befindet sich ein aufwendig produziertes Playalong in zwei Versionen auf der DVD: als Hörbeispiel und als Playback zum Jammen. Zusätzlich gibt es praktische Übeloops für eigene Ideen. Hoher Spaßfaktor Alle Übungen werden genau erklärt. Du kannst individuell nach deinem eigenen Zeitplan trainieren. Schon nach kurzer Zeit wirst du deutliche Fortschritte machen. Auf der DVD ebenfalls enthalten sind wertvolle Listen, die dein Training strukturieren und effektiver machen werden. Das Tolle ist: Du kannst die Übungen sofort in dein eigenes Schlagzeugspiel übernehmen. So entwickelst du deinen eigenen unverwechselbaren Sound. Beste Unterstützung Die mitgelieferte Daten-DVD enthält viele Videos, über 200 MP3s zu den Übungen und dem Playalong, sowie viele nützliche Listen für den Drummer-Alltag als PDF zum Ausdrucken.[TAB:Details] Verlag: HAGE Musikverlag Autor: Patrick Metzger Best.-Nr.: EH 3943 ISBN-Nr.: 978-3-86626-399-4 Seitenanzahl: 112 Format: DIN A4, Spiralbindung Besetzung: Schlagzeug Schwierigkeitsgrad: 4/6 Kapitel I - Basics und Stickings Sitzposition Stockhaltung Rebound Training Fußtechnik Checkliste mit häufigen Fehlern Stickings und Kombinationstabellen Techniktraining Top 10 Fußpatterns Paradiddle Training Rudiment Tabelle Rudiment Training Kapitel II - Bewegungsrichtungen und Koordination Bewegungspyramide Polymetrik Koordinationsebenen Koordinationstraining Claven und Latin Patterns Call and Response Kapitel III - Groove-Konzepte und Trainings Groove Pyramide Basic Groove Pyramiden Move The Groove Top 10 Hi-Hat und Ride Patterns Hi-Hat Training Kapitel IV - Wie übe ich richtig? Groove Trainings und Basics Tempo und Feeling Time- und Klick-Training Fill In Training Die 10 Drummer Gebote Strukturiertes Üben Warm Up Tabelle Übetabelle für das Groove Training Kapitel V - Allround Drumming Tänze, Rhythmen, Grooves und Tempi Drumsolo Genre-, Band- und Drummer-Liste Playalong: Never Too Late Definitionen und Begriffe [/TAB]
Leben mit dir - Partiturbuch
Leben mit dir - Partiturbuch
Evangelischer Sängerbund: Der Evangelische Sängerbund (ESB) ist ein Zusammenschluss evangelischer Chöre und Einzelmitglieder innerhalb der Evangelischen Landeskirchen und Gemeinschaftsverbände in Deutschland und darüber hinaus. Die Chöre des ESB wollen mit ihren Liedern Gott loben und die gute Botschaft der Bibel mit den Mitteln der Musik verkündigen. Deshalb singen die Chöre in Gottesdiensten, Bibelstunden, Altenheimen, Krankenhäusern und in der Öffentlichkeit - "Lieder, wo Worte nicht hinreichen". Am 11. Juli 1898 wird der Evangelische Sängerbund in Barmen (heute: Wuppertal) gegründet. Bereits Ende des Jahres hat er 6000 Mitglieder. Im Jahr 1906 schließt sich der ESB dem Gnadauer Verband (www.gnadauer.de) an. Bis 1914 wächst der ESB auf 11900 Mitglieder an. Während des 1. Weltkrieges werden viele Chöre in Frauenchöre umgewandelt. Am Ende des Krieges sind es wieder 6000 Mitglieder. In dem von Nationalsozialisten regierten Deutschland werden die Bundessängerfeste verboten. Ab 1941 wird auch die Herausgabe des ESB-Magazins "Singet dem Herrn" untersagt. Bomben zerstören das Bundeshaus und vernichten viele Akten. Durch die Teilung Deutschlands verliert der ESB 1947 die Mitglieder im Osten Deutschlands. 1990 kommt es zum ersten gesamtdeutschen Bundesfest nach dem Fall der Mauer. Zurzeit gehören dem ESB ungefähr 5000 Sängerinnen und Sänger in Gemischten Chören, Männerchören, Frauenchören, jungen Chören und Kinderchören an.
HAGE Guitar Guitar Songbook Die 100 schönsten Melodien von Klassik bis Pop!
HAGE Guitar Guitar Songbook Die 100 schönsten Melodien von Klassik bis Pop!
So eine Auswahl gab es für die akustische Gitarre noch nie: Diese Sammlung der 100 schönsten und beliebtesten Melodien aus Klassik, Liedern aus aller Welt, Evergreens, Pop-/Rock-Hits und Filmmusik ist absolut einmalig. Sie enthält wundervolle klassische Werke von Mozart, Beethoven, Bach uvm., weltbekannte Lieder von z.B. Django Reinhardt, Francisco Tárrega, Isaac Albéniz, tolle Pop- und Rock-Klassiker von Eric Clapton, Santana oder den Beatles und legendäre Film- und Musical-Hits aus Der Pate, Evita oder Gladiator. Die Autoren Klaus Jäckle und Krzysztof Borkowski verstehen es meisterhaft, weltbekannte Melodien originalgetreu, einfach spielbar und trotzdem abwechslungsreich für die Gitarre zu arrangieren. Die leichten bis mittelschweren Stücke sind sowohl für das Selbststudium als auch für den klassischen Gitarrenunterricht bestens geeignet. Aufgrund ihrer Qualität und des Umfangs bietet die Auswahl Fingerpicking-Spielern und klassischen Gitarristen gleichermaßen viel Spielspaß. Im Gitarrenunterricht bietet Guitar Guitar eine willkommene Abwechslung und zusätzliche Motivation, denn viele Stücke sind bekannt und beliebt, jedoch selten in der herkömmlichen Gitarrenliteratur zu finden. Geübte Spieler finden in Guitar Guitar eine Fülle an tollen Spielstücken für jede Gelegenheit. Damit gehört das Buch in die Notenbibliothek jedes Gitarristen und ist so ein jahrelanger Begleiter. Neben der klassischen Notation sind die Stücke auch in Tabulaturschreibweise angegeben.[TAB:Details] Die 100 schönsten Melodien von Klassik bis Pop Für Gitarre - leicht bis mittelschwer arrangiert Verlag: HAGE Musikverlag Autor: Klaus Jäckle, Krzysztof Borkowski Best.-Nr.: EH 3833 ISBN-Nr.: 978-3-86626-398-7 Seitenanzahl: 208 Format: DIN A4, Spiralbindung Besetzung: Gitarre Schwierigkeitsgrad: 3/6 Klassik: Barcarole - Jacques Offenbach Adagio Cantabile - Ludwig van Beethoven Freude schöner Götterfunken - Ludwig van Beethoven Der Frühling - Antonio Vivaldi Plaisir D‘Amour - Jean Martini Tristesse - Frédéric Chopin Für Elise - Ludwig van Beethoven Candlelight Waltz - Schottisches Volkslied Guten Abend, gut‘ Nacht - Johannes Brahms Abendsegen - Engelbert Humperdinck Andante - Wolfgang Amadeus Mozart Die Moldau - Bedrich Smetana Sinfonie Nr. 5 - Ludwig van Beethoven Nocturne - Frédéric Chopin Largo - Georg Friedrich Händel Thema (Klavierkonzert Nr. 1) - Pjotr Tschaikowski Kanon in D-Dur - Johann Pachelbel Romanze (Eine kleine Nachtmusik) - Wolfgang Amadeus Mozart Morgenstimmung - Edvard Grieg An der schönen blauen Donau - Johann Strauß, Sohn Gefangenenchor - Giuseppe Verdi Ave Maria - Johann Sebastian Bach Liebestraum Nr. 3 - Franz Liszt O wie so trügerisch - Giuseppe Verdi Walzer - Johannes Brahms Thema (Schwanensee) - Pjotr Tschaikowski Largo - Antonín Dvorák Solveigs Lied - Edvard Grieg Hochzeitsmarsch - Felix Mendelssohn Bartholdy Träumerei - Robert Schumann Lieder aus aller Welt / Evergreens Greensleeves - Altenglisches Volkslied Santa Lucia - Neopolitanisches Volkslied Danny Boy - Edward Weatherly Swanee River - Stephen C. Foster La Sorella - Italienisches Volkslied Amazing Grace - John Newton Morning Has Broken - Gälisches Volkslied Das einsame Glöckchen - Russisches Volkslied Taiga-Melodie - Russisches Volkslied Verwehter Glockenklang - Russisches Volkslied Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein - Bernhard Flies Stenka Rasin - Russisches Volkslied Dark Eyes - Russisches Volkslied Spanische Romanze - Traditional Malagueña - Traditional Recuerdos de la Alhambra - Francisco Tárrega Asturias - Isaac Albéniz Summertime - George Gershwin Guantanamera - Seeger / Orbon / Martí / Angulo / Diaz El Condor Pasa - Daniel A. Robles / Jorge Milchberg Manha da Carnaval - Bonfá / Maria Aura Lee - bekannt durch: Elvis Presley Dolannes Melodie - Paul de Senneville O Mia Bella Napoli - Gerhard Winkler O Sole Mio - Eduardo di Capua Mack The Knife - Kurt Weill (bekannt durch: Frank Sinatra) My Way - bekannt durch: Frank Sinatra La Paloma - bekannt durch: Freddy Quinn Minor Swing - Django Reinhardt Scarborough Fair - bekannt durch: Simon & Garfunkel Zum Geburtstag viel Glück - Traditional Pop / Rock Hits: Every Breath You Take - bekannt durch: The Police Knockin‘ On Heaven‘s Door - bekannt durch: Bob Dylan One Moment In Time - bekannt durch: Whitney Houston Yellow Submarine - bekannt durch: The Beatles Yesterday - bekannt durch: The Beatles Let It Be - bekannt durch: The Beatles Ain‘t No Sunshine - bekannt durch: Bill Withers No Woman, No Cry - bekannt durch: Bob Marley Über den Wolken - bekannt durch: Reinhard Mey House Of The Rising Sun - bekannt durch: The Animals Are You Lonesome Tonight - bekannt durch: Elvis Presley Summer Of 69 - bekannt durch: Bryan Adams As Tears Go By - bekannt durch: Rolling Stones Lambada - bekannt durch: Kaoma Fallen Leaves - bekannt durch: Billy Talent Bridge Over Troubled Water

Andere Bücher von Localhood GmbH

Asymptote
Asymptote
Asymptote, an award-winning New York City -- based architectural firm, expands the boundaries of traditional architectural practice with work that ranges from buildings and urban design to computer-generated environments. Recognized internationally as both leading-edge architects and virtual-reality artists as well as sought-after critics and teachers, Asymptote partners Lise Anne Couture and Hani Rashid have emphasized research into cultural trends and technological influences as the core of their practice. The firm has completed or is overseeing projects around the world, with commissions as diverse as a trading floor for the New York Stock Exchange; a multimedia research park in Kyoto, Japan; a modular furniture system for the Knoll furniture company; a music theater in Graz, Austria; and a new center for art and technology for the Guggenheim Museum in SoHo, New York. Designed and written by the partners, Asymptote is the first book to fully document their "real world" (as opposed to virtual) projects.In mathematical terms, the word "asymptote" is defined as a line that a given curve gets closer and closer to, but never touches, as it gets further from the origin towards infinity. In architectural terms, Asymptote is the Manhattan-based architectural design and research practice established by Lise Anne Couture and Hani Rashid in 1989.Rashid and Couture's work is intriguing because it draws inspiration from a wide range of sources not traditionally associated with architecture -- among them the design of airline interiors, sporting equipment, and organic systems like seashells and honeycombs; and various means of communicating and disseminating information. Their projects areconcerned as much with light, speed, and traversing virtual boundaries as with "real-world" geometries and building systems. Hani Rashid is one of the founding instructors in the "paperless studio" curriculum at Columbia University's Graduate School of Architecture, a progra
Investigative Psychology
Investigative Psychology
This ground-breaking text is the first to provide a detailed overview of Investigative Psychology, from the earliest work through to recent studies, including descriptions of previously unpublished internal reports. Crucially it provides a framework for students to explore this exciting terrain, combining Narrative Theory and an Action Systems framework. It includes empirically tested models for Offender Profiling and guidance for investigations, as well as an agenda for research in Investigative Psychology. Investigative Psychology features: * The full range of crimes from fraud to terrorism, including burglary, serial killing, arson, rape, and organised crime * Important methodologies including multi-dimensional scaling and the Radex approach as well as Social Network Analysis * Geographical Offender Profiling, supported by detailed analysis of the underlying psychological processes that make this such a valuable investigative decision support tool * The full range of investigative activities, including effective information collection, detecting deception and the development of decision support systems. In effect, this text introduces an exciting new paradigm for a wide range of psychological contributions to all forms of investigation within and outside of law enforcement. Each chapter has actual cases and quotations from offenders and ends with questions for discussion and research, making this a valuable text for undergraduate and postgraduate courses in Applied and Forensic Psychology, Criminology, Socio-Legal Studies and related disciplines.
The Shellcoder's Handbook Anley, C: Shellcoder's Handbook
The Shellcoder's Handbook Anley, C: Shellcoder's Handbook
Chris Anley is a founder and director of NGSSoftware, a security software, consultancy, and research company based in London, England. He is actively involved in vulnerability research and has discovered security flaws in a wide variety of platforms including Microsoft Windows, Oracle, SQL Server, IBM DB2, Sybase ASE, MySQL, and PGP. John Heasman is the Director of Research at NGSSoftware. He is a prolific security researcher and has published many security advisories in enterprise level software. He has a particular interest in rootkits and has authored papers on malware persistence via device firmware and the BIOS. He is also a co-author of The Database Hacker's Handbook: Defending Database Servers (Wiley 2005). Felix "FX" Linder leads SABRE Labs GmbH, a Berlin-based professional consulting company specializing in security analysis, system design creation, and verification work. Felix looks back at 18 years of programming and over a decade of computer security consulting for enterprise, carrier, and software vendor clients. This experience allows him to rapidly dive into complex systems and evaluate them from a security and robustness point of view, even in atypical scenarios and on arcane platforms. In his spare time, FX works with his friends from the Phenoelit hacking group on different topics, which have included Cisco IOS, SAP, HP printers, and RIM BlackBerry in the past. Gerardo Richarte has been doing reverse engineering and exploit development for more than 15 years non-stop. In the past 10 years he helped build the technical arm of Core Security Technologies, where he works today. His current duties include developing exploits for Core IMPACT, researching new exploitation techniques and other low-level subjects, helping other exploit writers when things get hairy, and teaching internal and external classes on assembly and exploit writing. As result of his research and as a humble thank you to the community, he has published some technical papers and open source projects, presented in a few conferences, and released part of his training material. He really enjoys solving tough problems and reverse engineering any piece of code that falls in his reach just for the fun of doing it.