Bausch & Lomb GmbH

Artikel von Bausch & Lomb GmbH

Andere Produkte von Bausch & Lomb GmbH

Soflens 59Bc MED Dpt-1.50
Soflens 59Bc MED Dpt-1.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-10,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-10,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-7,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-7,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt-3,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt-3,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt+3.25
Soflens 59Bc MED Dpt+3.25
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt-7.
Soflens 59Bc MED Dpt-7.
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-3,00
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-3,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt-4,
Soflens 59Bc MED Dpt-4,
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59 BC MED Dpt+1.50
Soflens 59 BC MED Dpt+1.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-10,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-10,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt-3
Soflens 59 BC MED Dpt-3
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt+4.75
Soflens 59Bc MED Dpt+4.75
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59 BC MED Dpt-3.00
Soflens 59 BC MED Dpt-3.00
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-7,00
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-7,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt-1.00
Soflens 59Bc MED Dpt-1.00
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:+2,25
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:+2,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+5,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+5,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt-4
Soflens 59 BC MED Dpt-4
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens Daily Bc8.6Dpt+0,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt+0,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,00
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt-0,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt-0,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt-0,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt-0,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-0,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-0,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+0,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+0,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+4,25
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+4,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-1,25
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-1,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt-6.00
Soflens 59Bc MED Dpt-6.00
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-11,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-11,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.

Bausch & Lomb GmbH - Gesundheit & Beauty

Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-12,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-12,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+4,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+4,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt+5.75
Soflens 59Bc MED Dpt+5.75
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens Daily Bc8.6Dpt+4,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt+4,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,25
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt-8,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt-8,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+4,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+4,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-8,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-8,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-0,25
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-0,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+2,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt-6.50
Soflens 59 BC MED Dpt-6.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens Daily Bc8.6Dpt-5,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt-5,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-5,75
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-5,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-1,00
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-1,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+6,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt+6,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen

Bausch & Lomb GmbH - Gesundheit

SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-7,50
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-7,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-1,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-1,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+4,00
Soflens Daily Bc8.6Dpt+4,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt-6,00
Soflens Daily Bc8.6Dpt-6,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt-1,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt-1,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+1,25
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+1,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-4,50
PureVision 2 Hdbc:8,60 Dia:14,00 Sph:-4,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt+1.75
Soflens 59 BC MED Dpt+1.75
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+0,75
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:+0,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+1,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+1,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens 59 BC MED Dpt-5
Soflens 59 BC MED Dpt-5
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt+0.50
Soflens 59Bc MED Dpt+0.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision Bc8.3Dpt-1,00
Pure Vision Bc8.3Dpt-1,00
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,00
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen

Bausch & Lomb GmbH - Kontaktlinsen & Zubehör

Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-5,50
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-5,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,25
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+6,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+6,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-6,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-6,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt+3.50
Soflens 59Bc MED Dpt+3.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+5,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+5,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+0,25
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+0,25
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt-1
Soflens 59 BC MED Dpt-1
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision Bc8.3Dpt-0,75
Pure Vision Bc8.3Dpt-0,75
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,25
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,25
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens Daily Bc8.6Dpt+1,00
Soflens Daily Bc8.6Dpt+1,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+3,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,50
Soflens Daily Bc8.6Dpt+5,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen

Bausch & Lomb GmbH - Monatslinsen

Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-11,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-11,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+1,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt+2.25
Soflens 59 BC MED Dpt+2.25
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt+4.50
Soflens 59Bc MED Dpt+4.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+6,00
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+6,00
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59Bc MED Dpt-2.
Soflens 59Bc MED Dpt-2.
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,50
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt+3,50
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt+1.00
Soflens 59 BC MED Dpt+1.00
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-5,75
Pure Vision 2HD Bc8.6Dpt-5,75
Mit der Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb erhalten Sie eine gestochen scharfe Sicht selbst bei geringen Lichtverhältnissen. Die Tag- und Nachtlinse PureVision 2 HD von Bausch+Lomb ist die beliebte Nachfolgerlinse der PureVision von Bausch+Lomb. Sie bewundern das HD-Sehen über Ihren Fernseher? Dann ist die PureVision 2 HD genau die richtige Kontaktlinse für Sie! Sehen in HD High Quality Definition wird mit der PureVision 2 HD großgeschrieben. Die Technologie der Tag- und Nachtlinse reduziert Glanzlichter sowie Lichteffekte und steigert das Kontrastsehen in der Dämmerung. Mit der PureVision 2 HD wird Ihre Sicht gestochen scharf. Getragen kann die Kontaktlinse PureVision 2 HD bis zu einem Monat. Die Länge der Tragedauer am Tag bestimmen Sie und Ihr Augenarzt. Denn als Silikon-Hydrogel-Kontaktlinse ist die PureVision 2 HD sowohl für ein Tagestragen als auch für ein ununterbrochenes Tragen bis zu 30 Tage und Nächte geeignet. Ebenso beim Tragegefühl erfüllt die Nachfolgerlinse der Pure Vision alle Ansprüche an Komfort. Bei gleichem Material wie die Vorgängerlinse PureVision (Balafilcon A) besitzt diese Tag- und Nachtlinse eine noch dünneres und abgerundetes Material, so dass Ihr Augenlid sanft über die Kontaktlinse gleitet und einen besten Tragekomfort ermöglicht. Sehen in HD - Lassen Sie sich von der PureVision 2 HD begeistern! Ihre PureVision 2 HD-Vorteile Dünnes Kontaktlinsenmaterial Höchster Tragekomfort mit dem Extra an ComfortMoist Für trockene Augen geeignet Sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 130 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Soflens 59 BC MED Dpt-2
Soflens 59 BC MED Dpt-2
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt+5,
Soflens 59Bc MED Dpt+5,
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
Soflens 59Bc MED Dpt+5.50
Soflens 59Bc MED Dpt+5.50
Die Kontaktlinse SofLens 59 von Bausch+Lomb eignet sich bestens für den Kontaktlinsen-Einstieg. Mit der Marke SofLens 59 von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Qualitäts-Kontaktlinse, die sich seit ihrer Markteinführung als einer der beliebtesten Monatslinsen entwickelt hat. Früher bekannt unter den Namen SofLens Comfort ist diese Monatslinse heute als SofLens 59 im Kontaktlinsensortiment zu finden. Gerade Kontaktlinsen-Neueinsteiger sind von dieser Monatslinse begeistert. Neben dem günstigen Preis und dem einfachen Handling überzeugt die SofLens 59 vor allem mit einer sehr guten Verträglichkeit. Denn der hohe Wassergehalt ermöglicht einen angenehmen Tragekomfort, so dass sich die SofLens 59 sanft an Ihr Auge anpasst. Für die klare und scharfe Sicht sorgt das hochwertige Kontaktlinsenmaterial Hilafilcon B. Dieses vermindert eine erhöhte Proteinablagerung an der Kontaktlinse und hält die SofLens 59 sauber. Die Sicht bleibt erhalten und Kurz- sowie Weitsichtige erhalten täglich Ihren gewohnt guten Durchblick. Die SofLens 59 begeistert dank der einfachen Handhabung Jung und Alt. Überzeugen auch Sie sich! Ihre SofLens 59 Vorteile: Sehr gute Verträglichkeit Angenehmer Tragekomfort während des Kontaktlinsentragens Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Geeignet für Jung und Alt sowie Kontaktlinsen-Neueinsteiger Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 22 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche, kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die
PureVisionBC:8,30 Dia:14,00 Sph:-1,25
PureVisionBC:8,30 Dia:14,00 Sph:-1,25
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,50
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,50
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,75
Pure Vision Bc8.3Dpt-2,75
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.
Pure Vision BC 8.6Dpt-5.50
Pure Vision BC 8.6Dpt-5.50
Die Tag- und Nachtlinse Pure Vision von Bausch+Lomb vereint gesundes Kontaktlinsentragen mit exzellenter Sicht. Mit der Monatslinse PureVision von Bausch+Lomb erhalten Sie eine Kontaktlinse, die Sie bis zu 30 Tage und Nächte ununterbrochen tragen können (stets in Absprache mit Ihrem Augenarzt oder Optiker). Die sogenannten Dauerlinsen, Ganztagslinsen oder Tag- und Nachtlinsen - wie die PureVision zum Teil genannt werden - bestehen aus dem modernen Kontaktlinsenmaterial Silkon-Hydrogel und sind optimal für Kurz- und Weitsichtige mit dem Wunsch nach langen Tragezeiten - ohne die Augengesundheit zu gefährden. Das Material der PureVision besteht aus Balafilcon A und ermöglicht selbst bei einem ununterbrochenen Dauertragen der Kontaktlinsen eine hohe Sauerstoffversorgung der Augen. Somit bleiben Ihre Augen selbst nach langen und stressigen Arbeitstagen weiß und gesund. Der niedrige Wassergehalt ist zudem ein Plus für trockene Augen. Denn im Gegensatz zu Hydrogellinsen wird dem Auge weniger Wasser entzogen, um die Stabilität der Kontaktlinse aufrecht zu erhalten. Folglich wird ein Austrocknen Ihrer Augen mit der PureVision verhindert. Die Eigenschaft zur reduzierten Proteinablagerung ermöglicht Ihnen auch nach dreißig Tagen eine exzellente Sicht. Fühlen Sie mit PureVision die Freiheit des langen und flexiblen Kontaktlinsentragens! Ihre PureVision Vorteile Sehr guter Tragekomfort aufgrund des dünnen Kontaktlinsenmaterials Überdurchschnittlich gute Sicht Ununterbrochenes Tragen 30 Tage und Nächte Sehr gut verträglich Durchmesser: 14.00 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 36 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger, da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt, so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 112 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Monat (Monatslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung.

Bausch & Lomb GmbH - Tageslinsen

Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,25
Soflens Daily Bc8.6Dpt+2,25
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-8,50
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-8,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
Soflens Daily Bc8.6Dpt-1,75
Soflens Daily Bc8.6Dpt-1,75
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-8,00
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-8,00
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-2,50
SofLens Daily Disposable, 30erBC:8,60 Dia:14,20 Sph:-2,50
Mit Ihren neuesten Tageslinsen SofLens Daily Disposable bieten Bausch & Lomb Ihren Augen noch mehr als von dem beliebten Vorgänger SofLens One Day schon gewohnt. Die drei wichtigsten neuen Errungenschaften verändern den Tragekomfort entscheidend: sehr angenehmes Tragen für Linsenträger mit wenig Tränenflüssigkeit dank geringem Wassergehalt! Sehr angenehmes Tragen auch an längeren Tagen dank hoher Sauerstoffdurchlässigkeit und Benetzungsfähigkeit! Scharfes Sehen bei großer Pupille, bei geringen Lichtverhältnissen und bei Dämmerung dank der sphärischen Aberrationskontrolle! Darüber hinaus sind die Tageslinsen sehr leicht zu handhaben und besonders reißfest und somit besonders gut für Einsteiger geeignet. Sichern Sie Ihren Augen die Vorteile der neuen Generation von Tageslinsen! Durchmesser: 14.20 Der DIA-Wert (von englisch: Diameter) ist die Abkürzung für den Durchmesser Ihrer Kontaktlinsen. Dieser wird in Millimetern angegeben. Weiche Kontaktlinsen haben mit 14,0 bis 14,5 einen größeren Durchmesser als harte Kontaktlinsen, deren Durchmesser nur 9,0 bis 10,0 beträgt. Die meisten weichen Kontaktlinsen werden ausschließlich mit einem DIA-Wert hergestellt. Aus diesem Grund kann er oftmals nicht geändert werden. Wassergehalt: 59 % Der Wassergehalt einer Kontaktlinse gibt an, zu welchem Anteil die Linse aus Wasser besteht. Der Wassergehalt beeinflusst die Sauerstoffdurchl??ssigkeit der Linsen sowie den Feuchtigkeitshaushalt des Auges. Bei trockenen Augen eignen sich Linsen mit geringem Wassergehalt besonders gut. Diese entziehen dem Auge weniger Feuchtigkeit, wodurch das Auge nicht trocken wird und sich länger ein angenehmes Tragegefühl hält. Linsen mit hohem Wassergehalt sind softer und somit im ersten Moment angenehmer im Auge und sauerstoffdurchlässiger; da der Sauerstoff durch die Wassermoleküle besser ans Auge transportiert wird. (Noch sauerstoffdurchlässiger sind Silikon-Hydrogel-Linsen.) UV-Schutz: nicht vorhanden UV-Schutz ist wichtig, um die Augen vor der ultravioletten Strahlung zu schützen und das Risiko für UV-bedingte Erkrankungen am Auge zu minimieren. Sonnenbrillen sowie bestimmte Kontaktlinsen haben diesen UV-Schutz. Da Kontaktlinsen direkt vor der Pupille sitzen, schützen sie nur einen kleinen Bereich der Hornhaut. Die Bindehaut ist ungeschützt; so dass Kontaktlinsen, auch mit UV-Schutz, eine Sonnenbrille nicht ersetzen können. Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): 24 Die Sauerstoffdurchlässigkeit wird durch den Dk/t-Wert angegeben. Die Hornhaut des Auges benötigt eine ständige Versorgung mit Sauerstoff. Erhält sie diesen nicht über die Luft bilden sich Äderchen um die Iris, um die Sauerstoffversorgung über das Blut zu sichern. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, Kontaktlinsen mit hohen Dk/t-Werten zu tragen. Die meisten älteren Produkte haben einen Dk/t-Wert unter 30. Diese Linsen sollten nicht länger als 6-8 Stunden am Stück getragen werden. Neuere Produkte, die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen haben Dk/t-Werte über 100 und können teilweise bis zu 30 Tagen und Nächten durchgängig getragen werden. Nutzungsdauer gesamt: 1 Tag (Tageslinse) Kontaktlinsen werden mit unterschiedlichen Nutzungsdauern hergestellt. Diese variieren von Tageslinsen bis zu Mehrjahreslinsen. Die gängigsten Kontaktlinsen sind Tageslinsen und Einmonatslinsen. Tageslinsen eignen sich besonders für Menschen, die die Linsen nicht täglich tragen, z.B. nur beim Sport, für Menschen mit sehr empfindlichen Augen, da jeden Morgen eine neue, saubere Linse eingesetzt wird oder für den Urlaub. Monatslinsen sind weiche Kontaktlinsen, welche monatlich ausgetauscht werden. Die Bezeichnung bezieht sich auf die Dauer vom Öffnen des Blisters und ersten Tragen der Linsen bis zum Zeitpunkt der Entsorgung. Handling Tint: vorhanden Die Handlingstönung ist eine leichte bläuliche; kreisrunde Tönung der Linse, welche das Einsetzen erleichtert. Die Linse setzt sich klarer von der Umwelt ab und kann besser gesehen werden. Die Augenfarbe wird durch die Tönung nicht verändert. Ohne Stärke erhältlich: nicht vorhanden Kontaktlinsen werden nicht nur getragen, um eine Sehschwäche auszugleichen, sondern auch zu kosmetischen Zwecken, wie z.B. farbige Kontaktlinsen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Verbandslinsen, die zum Schutz der Hornhaut nach einer Augen-Op aufgesetzt werden. Diese Linsen werden dann auch mit dem Dioptrienwert 0,00 dpt (plan) hergestellt. Material: Hilafilcon B Kontaktlinsen werden aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen