Welters, Brigitte - Belletristik

Welters, Brigitte - Belletristik online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Welters, Brigitte - Brücke im Gewirr der Straßen

Welters, Brigitte - Brücke im Gewirr der Straßen

Artikelnummer: 9783864550157
Ein plötzliches Ende kann unerwartet einen neuen Anfang bringen. Kontakte jeder Art nennt man Verkehr; denn Leben ist Bewegung. Er findet auf Straßen, im Wasser und in der Luft statt sowie zwischen Lebewesen. Hindernisse werden überbrückt, auch zwischen Zeit und Ewigkeit. Die Verständigung durch Sprache und Zeichen gehört von Anfang an zum Menschsein. Wer das Buch 'Krystyna' gelesen hat, erfährt jetzt, was aus dem Mädchen wurde. Brigitte Welters wurde 1937 in Pommern geboren und lebt seit 1949 in Unna in Westfalen. Schon als Kind begann sie, ihre Erlebnisse und Gefühle in Gedichten und Geschichten zu verarbeiten. Als junge Frau nahm sie an einem Schriftstellerlehrgang teil, konnte sich dann aber nicht intensiv damit beschäftigen. Beruf und Familie nahmen ihre Zeit voll in Anspruch. Erst nach dem Tod ihres Mannes und als die Kinder selbstständig waren, bearbeitete sie alle bisher angefallenen Notizen und trat an die Öffentlichkeit. Inzwischen sind bei R. G. Fischer 24 Bücher von ihr erschienen. Sie beteiligte sich an verschiedenen Anthologien, zum Beispiel 'Das Gedicht lebt' und 'Collection deutscher Erzähler'. Sieben Gedichte wurden auch in die ausgewählten Werke der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte übernommen. Von den Großeltern christlich geprägt, ist ihr Hauptanliegen die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat und die gesamte Schöpfung einschließt. Ihre Erzählungen haben deshalb zwischenmenschliche Beziehungen im Alltag zum Inhalt, in denen sich jeder wiederfinden kann.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Ein unbekannter Bestseller

Welters, Brigitte - Ein unbekannter Bestseller

Artikelnummer: 9783830106760
Als Gott die Welt schuf und die Erde zu einem besonderen Lebensbereich erwählte, geschah es durch Logos, das Wort, das später als Mensch die Gottheit kurzzeitig auf Erden sichtbar machte, und Sophia, die Weisheit, war beteiligt. Die Bibel enthält das Wort in gedruckter Form für jeden Menschen. Das Reich Gottes schwebt nicht irgendwo über den Wolken, sondern Gott stieg hinab in die tiefsten Tiefen, um jeden zu erreichen. Gott-Vater liebt seine Kinder unabhängig von ihrer Abstammung und Herkunft, die Töchter ebenso wie die Söhne.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Ein Weg - und das Ziel?

Welters, Brigitte - Ein Weg - und das Ziel?

Artikelnummer: 9783895015908
Nicht immer kann man Weg und Ziel selbst wählen. Millionen Menschen erleiden es noch immer: Eine wohlbehütete Kindheit endet in der Heimatlosigkeit. Eine deutschdeutsche Liebesgeschichte zur DDR-Zeit konnte kein Happyend finden. Die polnische Enkelin eines preußischen Großvaters ist in Beweisnot. Das Licht von Taizé gibt neue Hoffnung.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Es muss doch noch mehr geben

Welters, Brigitte - Es muss doch noch mehr geben

Artikelnummer: 9783899504958
'Es muss doch mehr geben zwischen Geburt und Tod', fragt Gregor, der durch die Trennung seiner Eltern in eine tiefe Krise gerät und sich deshalb verlassen und ungeliebt fühlt. In diesem labilen Gemütszustand lernt er Peter kennen, der ihm ein guter Zuhörer ist und ihm bei der Suche nach dem Sinn des Lebens helfen möchte. Ihre Gespräche drehen sich auch um den Glauben und die Liebe Gottes. Gregor bleibt zunächst skeptisch und beginnt sich erst allmählich dem Weg des Glaubens zu öffnen. Brigitte Welters wurde 1937 in Pommern geboren und lebt seit 1949 in Unna in Westfalen. Schon als Kind begann sie, ihre Erlebnisse und Gefühle in Gedichten und Geschichten zu verarbeiten. Als junge Frau nahm sie an einem Schriftstellerlehrgang teil, konnte sich dann aber nicht intensiv damit beschäftigen. Beruf und Familie nahmen ihre Zeit voll in Anspruch. Erst nach dem Tod ihres Mannes und als die Kinder selbstständig waren, bearbeitete sie alle bisher angefallenen Notizen und trat an die Öffentlichkeit. Inzwischen sind bei R.G. Fischer 21 Bücher von ihr erschienen. Sie beteiligte sich an verschiedenen Anthologien, zum Beispiel 'Das Gedicht lebt' und 'Collection deutscher Erzähler'. Fünf Gedichte wurden auch in die ausgewählten Werke der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte übernommen. Von den Großeltern christlich geprägt, ist ihr Hauptanliegen die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat und die gesamte Schöpfung einschließt. Ihre Erzählungen haben deshalb zwischenmenschliche Beziehungen im Alltag zum Inhalt, in denen sich jeder wiederfinden kann.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Geschöpfe Gottes

Welters, Brigitte - Geschöpfe Gottes

Artikelnummer: 9783899508130
Menschen, Tiere und auch Pflanzen sind Geschöpfe Gottes und aufeinander angewiesen. Menschen sind keine höher entwickelten Tiere, sondern wurden als selbständige, intelligente Wesen geschaffen. Ihre Pflicht ist es, die Lebensräume der Tiere und Pflanzen zu bewahren, ihre Ausrottung zu verhindern und das Vieh gut zu pflegen, damit es allen wohl ergeht. In einer intakten Welt muss ein Rädchen ins andere greifen.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Haus der Träume

Welters, Brigitte - Haus der Träume

Artikelnummer: 9783895019890
Das 13. Buch der Autorin ist anders als die vorausgegangenen. Nicht wahrte Begebenheiten liegen der Geschichte zu Grunde, sondern Träume. Trudi fühlt sich den an sie gestellten Anforderungen nicht gewachsen. Sie flüchtet in die Traumwelt. Dort lebt sie jedoch nicht losgelöst von sich selbst im Paradies, sondern begegnet allen Schwierigkeiten, vor denen sie eigentlich wegläuft.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Hier ist nicht Mann oder Frau

Welters, Brigitte - Hier ist nicht Mann oder Frau

Artikelnummer: 9783899507409
Der Werteverfall nimmt weltweit zu und auch die Gewalt, die meist von Männern ausgeht. Frauen haben selten eine einflussreiche Stellung. Unter Christen wird dem Apostel Paulus die Schuld daran gegeben. Er soll frauenfeindlich gewesen sein, habe der Frau zu schweigen geboten und sie ihrem Ehemann unterstellt. In Wahrheit ging er vorurteilsfrei mit allen Frauen um wie Jesus. Er passte sich jedoch im Interesse des Rechtsfriedens nach Möglichkeit den örtlichen Sitten an. Seine Aussage zur christlichen Einstellung ist eindeutig (Galater 3,28): 'Hier ist weder Jude noch Grieche, nicht Knecht oder Freier, nicht Mann oder Frau.' Brigitte Welters wurde 1937 in Pommern geboren und lebt seit 1949 in Unna in Westfalen. Schon als Kind begann sie, ihre Erlebnisse und Gefühle in Gedichten und Geschichten zu verarbeiten. Als junge Frau nahm sie an einem Schriftstellerlehrgang teil, konnte sich dann aber nicht intensiv damit beschäftigen. Beruf und Familie nahmen ihre Zeit voll in Anspruch. Erst nach dem Tod ihres Mannes und als die Kinder selbstständig waren, bearbeitete sie alle bisher angefallenen Notizen und trat an die Öffentlichkeit. Inzwischen sind bei R. G. Fischer 23 Bücher von ihr erschienen. Sie beteiligte sich an verschiedenen Anthologien, zum Beispiel 'Das Gedicht lebt' und 'Collection deutscher Erzähler'. Sechs Gedichte wurden auch in die ausgewählten Werke der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte übernommen. Von den Großeltern christlich geprägt, ist ihr Hauptanliegen die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat und die gesamte Schöpfung einschließt. Ihre Erzählungen haben deshalb zwischenmenschliche Beziehungen im Alltag zum Inhalt, in denen sich jeder wiederfinden kann.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Im Dunkel der Vergangenheit

Welters, Brigitte - Im Dunkel der Vergangenheit

Artikelnummer: 9783830110309
In ihrem 18. Buch versucht die Autorin, Licht in das Dunkel der Vergangenheit eines unbekannten Toten zu bringen. Sie befasst sich dazu mit der deutschen Geschichte der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunders, um sein Schicksal in die politische Landschaft einzubinden. Dabei fiel ihr auf, dass die Vergangenheit Warnung für die Zukunft sein könnte.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Kirschen auf dem Apfelbaum

Welters, Brigitte - Kirschen auf dem Apfelbaum

Artikelnummer: 9783830108771
Was erwarten wir von Staat und Gesellschaft und was ist Realität? Zerfällt das Volk in Manager und Menschenmaterial? Global, virtuell, Schönheit und langes Leben – sind sie das Höchste oder gibt es noch andere Werte? Jeder ist ein Stück für sich selbst verantwortlich; aber der Mitmensch sollte uns nicht gleichgültig sein. Der Alltag enthält bunte Geschichten, die nachdenklich machen und uns daran erinnern, dass wir noch in einer realen Welt leben, die es zu bewahren gilt.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Liebe heißt das Zauberwort

Welters, Brigitte - Liebe heißt das Zauberwort

Artikelnummer: 9783899506457
Es gibt keine Macht, die größer und stärker ist als die Liebe. Sie hat Wirkungen über den Tod hinaus und schenkt neues Leben, nicht nur im Märchen. Der Vater der Lüge gab der Liebe ein falsches Image mit verheerenden Folgen für die ganze Welt. Wir müssen in kindlicher Unbefangenheit zum göttlichen Ursprung zurückkehren. Dies wird durch das Titelbild von Laura Kister, 9 Jahre alt, ausgedrückt: Liebe im Licht Gottes. Brigitte Welters wurde 1937 in Pommern geboren und lebt seit 1949 in Unna in Westfalen. Schon als Kind begann sie, ihre Erlebnisse und Gefühle in Gedichten und Geschichten zu verarbeiten. Als junge Frau nahm sie an einem Schriftstellerlehrgang teil, konnte sich dann aber nicht intensiv damit beschäftigen. Beruf und Familie nahmen ihre Zeit voll in Anspruch. Erst nach dem Tod ihres Mannes und als die Kinder selbstständig waren, bearbeitete sie alle bisher angefallenen Notizen und trat an die Öffentlichkeit. Inzwischen sind bei R. G. Fischer 22 Bücher von ihr erschienen. Sie beteiligte sich an verschiedenen Anthologien, zum Beispiel 'Das Gedicht lebt' und 'Collection deutscher Erzähler'. Sechs Gedichte wurden auch in die ausgewählten Werke der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte übernommen. Von den Großeltern christlich geprägt, ist ihr Hauptanliegen die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat und die gesamte Schöpfung einschließt. Ihre Erzählungen haben deshalb zwischenmenschliche Beziehungen im Alltag zum Inhalt, in denen sich jeder wiederfinden kann.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Mein Kirschbaum ist nicht mehr

Welters, Brigitte - Mein Kirschbaum ist nicht mehr

Artikelnummer: 9783830104551
Wir müssen zwar in der Gegenwart leben, doch wir kommen aus der Vergangenheit. Die Zukunft liegt vor uns und kann weitgehend von uns beeinflusst werden. Wir können aber nicht über unseren Schatten in eine andere Wirklichkeit springen. Wenn wir dem Verstand verbieten, das Gefühl bei unseren Entscheidungen zu beteiligen, spalten wir unsere Seele. Sie aber ist unser eigentliches Selbst.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Sonne hinter den Wolken

Welters, Brigitte - Sonne hinter den Wolken

Artikelnummer: 9783895012563
Die vorliegende Erzählung schildert das Schicksal einer jungen Frau, die während der Schwangerschaft von ihrem Mann verlassen wird. Sie denkt jedoch nicht an Scheidung, sondern setzt ihre ganze Kraft dafür ein, den Kindern eine schöne Zukunft zu schaffen. Außerdem erzählt die Autorin die Geschichte einer Frau, die selbst nicht Mutter wurde, früh die liebsten Menschen verlor, aber dann doch glückliche Großmutter sein durfte.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Sonne im Schatten

Welters, Brigitte - Sonne im Schatten

Artikelnummer: 9783830102106
In diesem Buch werden die Gedanken auf der Gartenbank aus 'Es geschah an einem Freitag' fortgesetzt. Biblische Erzählungen und Gedichte, die in fast allen Werken der Autorin den roten Faden ihrer christlichen Gedanken erkennen lassen, schließen sich an. Wie die Erstveröffentlichung 'Gott ist Liebe' soll dieses Buch zum Bibellesen anregen. Der Mond kann die Sonne, von der er abhängig ist, für uns kurzzeitig verdunkeln, wenn seine Nähe zur Erde bewirkt, dass sein Schatten die Sonne verdeckt. Zwar werden ihm viele Kräfte zugeschrieben, doch nicht der Mond, sondern die Sonne ist der wichtigste Stern für uns. Ohne ihr Licht und ihre Wärme ist kein Leben denkbar. Das gilt im übertragenem Sinn auch für die göttliche Sonne
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Umbruch - Ursprung - Utopie

Welters, Brigitte - Umbruch - Ursprung - Utopie

Artikelnummer: 9783899507942
Das Titelbild zeigt ein Familienwappen, dessen Entstehung vielleicht schon tausend Jahre zurück liegt. Die Familiengeschichte gibt dazu wenig her. Eben so wenig sagen die heutigen Erkenntnisse der wissenschaftlichen Forschung über den Ursprung der Welt aus. Ein Umbruch folgte dem anderen und das Ziel ist Utopie. Anfang und Ende fließen ineinander. Das menschliche Dasein in diesem Kreislauf ist nur lebenswert durch Liebe und Treue.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Wir aßen vom Baum der Erkenntnis

Welters, Brigitte - Wir aßen vom Baum der Erkenntnis

Artikelnummer: 9783899503340
Die Zeichen der Zeit sind erschreckend: fruchtlose Konkurrenz zwischen Männern und Frauen, die doch Partner sein sollten, und unser Umfeld, das wir nicht bewahrten. Der Mensch erhielt vom Schöpfer die Möglichkeit, sich für oder gegen ihn zu entscheiden und die Welt zu gestalten. Das tut unserer Erde seit langem nicht mehr gut. Wir aßen vom Baum der Erkenntnis. Es wird Zeit, die gute Frucht wirken zu lassen. Brigitte Welters wurde 1937 in Pommern geboren und lebt seit 1949 in Unna in Westfalen. Ihre Erzählungen haben zwischenmenschliche Beziehungen im Alltag zum Inhalt, in denen sich jeder wiederfinden kann. Ihr Hauptanliegen ist die Liebe, die ihren Ursprung in Gott hat und die gesamte Schöpfung einschließt.
Vergleichen Details
Welters, Brigitte - Zuweilen geschehen seltsame Dinge

Welters, Brigitte - Zuweilen geschehen seltsame Dinge

Artikelnummer: 9783899508291
Träume, Visionen und Seelenreisen gibt es seit Beginn der Zeit. Außer der Aufarbeitung des Tagesgeschehens erfolgt im Traum oft Unerklärliches. Unbewusst werden wir aus anderen Dimensionen beeinflusst; denn es gibt mehr als unsere sichtbare Welt. Wissenschaftliche Erkenntnisse als logisches Gedankenprodukt sind nicht zeitlos gültig, sondern mussten auf allen Gebieten häufig geändert werden. Naturereignisse widerlegten sie oder Ausgrabungen förderten verloren gegangenes Wissen zu Tage. Was geschah 'anno domini'?
Vergleichen Details