Arnold, Heinz Ludwig - Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft

Arnold, Heinz Ludwig - Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft von arnold-heinz-ludwig auf Lokavendo: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft von arnold-heinz-ludwig online im

  • Arnold Zweig

    Arnold Zweig

    9,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 215 g)

    Das Heft wirft Schlaglichter auf das eine Balance zwischen Tradition und literarischer Moderne suchende Werk Arnold Zweigs, auf seine Beschäftigung mit seiner jüdischen Herkunft und dem Zionismus und auf sein Verhältnis u.a. zu Sigmund Freud und Bertolt Brecht.

  • Else Lasker-Schüler Lasker-Schueler, E: E. Lasker-Schueler

    Else Lasker-Schüler Lasker-Schueler, E: E. Lasker-Schueler

    12,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 163 g)

    Arnold, Heinz Ludwig Lasker-Schüler, Else. "Zwischen Chaos und Sternwerdung", "Hölle, Jahrmarkt, Garten Eden", "Die Dichterin als Rabbinerin", "Verkünderin west-östlicher Prägung" - so einige Titel des Hefts, das die Mystifikationen und Vereinnahmungen der schillernden Dichterin erklärt und die wesentlichen Bezugssysteme ihres Werks ergründet.

  • Ernst Meister

    Ernst Meister

    9,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 190 g)

    Der Lyriker Ernst Meister (1911-1979) veröffentlichte seinen ersten Gedichtband 1932 als Student. Im Vergleich mit u.a. Benn wird Meisters poetischer Standort bestimmt. Eine Annäherung an den "schwierigen Dichter".

  • Feinderklärung - Literatur und Staatssicherheitsdienst

    Feinderklärung - Literatur und Staatssicherheitsdienst

    11,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

    Arnold, Heinz Ludwig. - Heinz Ludwig Arnold: feinderklärung. Literatur und Staatssicherheit - Deckname "Lügner": Aus den Stasi-Akten über Jurek Becker - Uwe Kolb: Eine Art "IM-Vorlauf" ... - Klaus Schlesinger: macht, Literatur, Staatssicherheit - Christine Horn: IRRGARTEN. Über Zensur und Staatssicherheit. Ein Gespräch mit Frauke Meyer-Gosau - Marko Martin: "Geschaffene Machwerke". Die Sprache der Stasi - Martin Ahrends: Das Schlupfloch nach innen. Mythos-Assoziationen zum Thema "Staatssicherheit" - Hannes Krauss: Hauptmann Rohlfs, Leutnant Paroch, Margarete u.a. Die Stasi in der DDR-Literatur - Joachim Walter / Gesine von Prittwitz: Mielke und die Musen. Die Organisation der Überwachung - Manfred Wilke / Michael Kubina: Von der Aussagekraft der Akten - Ernst-Peter Wieckenberg: Wir wußten sehr viel ... Erinnerungen an Literaturgeschäfte mit der DDR - Frauke Meyer-Gosau: Hirnhaltender Gehorsam. DDR-Schriftsteller über ihre Kooperation mit der Staatssicherheit -...

  • Karl Philipp Moritz Moritz, K: K. P. Moritz

    Karl Philipp Moritz Moritz, K: K. P. Moritz

    16,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 237 g)

    Arnold, Heinz Ludwig Moritz, Karl Philipp. Als Dichter, Erfahrungsseelenkundler, Pädagoge sowie als Moral- und Sprachphilosoph ist Moritz eine Schlüsselgestalt der Spätaufklärung. Das Heft widmet sich all diesen in seinem vielgestalten Werk zum Ausdruck kommenden Facetten, insbesondere natürlich auch dem berühmten Roman "Anton Reiser".

  • Literaten und Krieg

    Literaten und Krieg

    13,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

    Arnold, Heinz Ludwig. - Juan Goytisolo: Der Rückzug der Demokraten - Lew Kopelew: Literaten und Krieg - Richard Herzinger: Aufstand gegen die Pax Romana. Heinrich von Kleist, Adam Müller und die Aktualität des 'organischen Kriegs' - Thomas F. Schneider: Endlich die 'Wahrheit ' über den Krieg. Zu deutscher Kriegsliteratur - Karl Kraus: Reklamefahrt zur Hölle - Hannes Krauss: Bungee fürs Hirn. Nachkriegs-Literaten entdecken den Krieg - Heinz-Peter Preusser: Troia als Emblem. Mythisierungen des Krieges bei Heiner Müller, Christa Wolf, Stefan Schütz und Volker Braun - Lothar Baier: Sprachgewalt. Vom Krieg gegen Wörter, die sich erinnern - Dževad Karahasan: Die Angst vor dem Unterschied (1981). Und ein Postscriptum - Yaak Karsunke: Aus den Bekenntnissen eines Bellizisten - Frauke Meyer-Gosau: Kopf-Kriege, Kopf-Frieden. Notizen zur Geschichtsvergessenheit - Notizen

  • Theodor Fontane

    Theodor Fontane

    24,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 436 g)

    Arnold, Heinz Ludwig Fontane, Theodor. Er ist einer der großen Romanciers der Weltliteratur, viele seiner Werke sind kanonisiert und populär. Der Band untersucht Fontanes bedeutendste Werke, ihre Voraussetzungen und Wirkungen. Dabei geraten etwa die Möglichkeiten und Grenzen des Fontane'schen Realismus ebenso in den Blick wie die Konstruktion weiblicher Subjektivität und unterschiedliche Lesarten, z.B. der "Effi Briest"-Verfilmungen.

';