Schaab, Meinrad - Geschichte und Archäologie

Schaab, Meinrad - Geschichte und Archäologie online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Geschichte und Archäologie von schaab-meinrad auf Lokavendo: Geschichte und Archäologie von schaab-meinrad online im Preis vergleichen und in der Region günstig

  • Vierzig Jahre Baden-Württemberg 40 Jahre Baden-Wuerttemberg

    40 Jahre Baden-Württemberg

    9,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 205 g)

    Schaab, Meinrad. Die Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg führte Anfang Juli 1992 anläßlich des diesjährigen Landesjubiläums zeitgeschichtlich interessierte Historiker und prominente Zeitzeugen zu einem Gespräch zusammen, desse Protokoll hiermit der Öffentlichkeit vorgelegt wird. Thematisch zugehörige Aufsätze von Diskussionsteilnehmern erweitertn den Band, der den Versuch einer wertenden Rückschau auf eine Periode unternimmt, die durch die Zäsur der Vereinigung Deutschlands als abgeschlossen gelten kann. Der Herausgeber: Prof. Dr. Meinrad Schaab lehrte Landesgeshcichte an der Universität Heidelberg und war Vorsitzender der Kommission für geschichtliche Landeskunde sowie Leiter der Abteilung Landesbeschreibung bei der Archivdirektion Baden-Württemberg.

  • Geschichte der Kurpfalz II. Neuzeit Schaab, M: Gesch. Kurpfalz 2

    Geschichte der Kurpfalz

    45,50 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 615 g)

    Schaab, Meinrad. Professor Dr. Meinrad Schaab war Leiter der Abt. Landesbeschreibung in der Landesarchivdirektion Stuttgart, Vorsitzender der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und lehrte an der Universität Heidelberg.

  • Geschichte der Kurpfalz 1. Mittelalter Schaab, M: Gesch. Kurpfalz 1/MA

    Geschichte der Kurpfalz / Geschichte der Kurpfalz. BonD

    76,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 373 g)

    Schaab, Meinrad. Professor Dr. Meinrad Schaab war Leiter der Abt. Landesbeschreibung in der Landesarchivdirektion Stuttgart, Vorsitzender der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und lehrte an der Universität Heidelberg.

  • Staatlicher Auftrag und wissenschaftliche Unabhängigkeit der Landesgeschichte im deutschen Südwesten Schaab, M: Staatlicher Auftrag

    Staatliche Förderung und wissenschaftliche Unabhängigkeit der Landesgeschichte im deutschen Südwesten

    25,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 576 g)

    Schaab, Meinrad. Wie in allen deutschen Ländern wurden im ausgehenden 19. Jahrhundert in Baden und in Württemberg "Historische Kommissionen" gegründet. Es handelte sich um staatlich initiierte und mit staatlichen Geldern arbeitende Gremien ehrenamtlich tätiger Fachleute, die den Auftrag hatten, die landesgeschichtliche Forschung auf wissenschaftliche Ebene zu heben. Die daraus sich ergebenden Zielkonflikte zwischen regionaler Landesgeschichte und nationaler Reichsgeschichte, zwischen staatlicher Intention und wissenschaftlicher Eigenständigkeit haben unter sich wandelnden poliitschen Verhältnisse unterschiedlichen Ausdruck gefunden. Von besonderem Interesse sind die Verhältnisse im "Dritten Reich" und in der Nachkriegszeit. Der Herausgeber: Prof. Dr. Meinrad Schaab war Ltd. Regierungsdirektor und Vorsitzender der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg.

';