Brökel, Klaus - Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik

Brökel, Klaus - Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik von broekel-klaus auf Lokavendo: Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik von broekel-klaus online im

  • 11. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2013

    11. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2013

    49,80 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 519 g)

    Brökel, Klaus Feldhusen, Jörg Grote, Karl-Heinrich Rieg, Frank Stelzer, Ralph. Mit dem 11. Gemeinsamen Kolloquium Konstruktionstechnik "Standortvorteil Methodik" adressieren die veranstaltenden Hochschulen relevante Fragestellungen, mit denen sich heute forschende und in der Industrie praktizierende Ingenieurinnen und Ingenieure auseinandersetzen müssen. Die Konstruktionsmethodik und ihre Werkzeuge ermöglichen die Entwicklung von innovativen Produkten, die sich bei geringen Kosten durch Funktionalität, Robustheit und Qualität auszeichnen. Die traditionell starke Grundlagenforschung deutscher Hochschulen in Zusammenarbeit mit der Industrie bildet für den Mittelstand in Deutschland einen Standortvorteil auf einem globalisierten Markt. Ziel ist, diesen Vorsprung weiter auszubauen und mit der Weiterentwicklung systematischer Ansätze, ihre Implementierung in die Praxis und eine methodische Ingenieursausbildung zu festigen. Die sehr guten Erfahrungen der vorangegange...

  • Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik (4.) 2006

    Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik (4.) 2006

    49,80 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 367 g)

    Brökel, Klaus Grote, Karl H Stelzer, Ralph. Der erste Veranstaltungszyklus des "Gemeinsamen Kolloquiums Konstruktionstechnik", veranstaltet von den Instituten für Maschinenkonstruktion der Universitäten Magdeburg und für Maschinenelemente und Maschinenkonstruktion der Technischen Universität Dresden sowie dem Lehrstuhl für Konstruktionstechnik der Universität Rostock wurde mit drei Kolloquien in Kühlungsborn 2003, in Dresden 2004 und in Magdeburg 2005 zu einem kontinuierlichen Erfolg für alle Teilnehmer und Veranstalter. Die Vielfalt der angebotenen Themen verdeutlichte die überaus große Streuung der Inhalte, die mit der Konstruktionstechnik im Rahmen der Produktentwicklung verbunden sind. Neben den auch in anderen Disziplinen typischen analysierenden und systematisierenden Tätigkeiten ist die Konstruktion eine integrierende Wissenschaft, die heute stärker mit anderen Disziplinen verbunden ist, als je zuvor. Traditionell sind die engen Verknüpfungen der K...

  • 6. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2008

    6. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2008

    49,80 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 523 g)

    Brökel, Klaus Feldhusen, Jörg Grote, Karl H Rieg, Frank Stelzer, Ralph. Mit dem Motto des 6. Gemeinsamen Kolloquiums Konstruktionstechnik "Nachhaltige und effiziente Produktentwicklung" haben die veranstaltenden Hochschulen versucht, die wesentlichen Probleme, mit denen sich heute forschende und in der Industrie praktizierende Ingeneurinnen und Ingenieure auseinandersetzen müssen, zu adressieren. Nachhaltig meint dabei, sowohl ökologische, also mit unserer Umwelt im Einklang befindliche, als auch ökonomisch tragfähige Lösungen zu entwickeln. Dies ist heute nicht mehr möglich, ohne sich intensiv mit den vorhandenen Hilfsmitteln, insbesondere der Rechnerunterstützung aller Aufgaben, und strategischen Ansätzen wie dem Product Lifecycle Management (PLM) auseinanderzusetzen und diese zweckmäßig anzuwenden. Hierbei soll die Tagung Unterstützung bieten, indem Forscher von Hochschulen sowie Anwender aus der industriellen Praxis im Rahmen von Vorträgen und Diskuss...

  • 9. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2011

    9. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2011

    49,80 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 464 g)

    Brökel, Klaus Stelzer, Ralph Feldhusen, Jörg Rieg, Frank Grote, Karl-Heinrich. Die Konstruktionstechnik in Theorie und Praxis bedeutet im Jahr 2011 eine methoden- und computerintegrierte Produktentwicklung für einen globalen Markt. Durch die Verknüpfung und Anwendung zahlreicher numerischer, analytischer und experimenteller Werkzeuge erfolgt in der Wirtschaft die Suche nach technisch optimal gestalteten und marktgerechten Produkten. In vielen Bereichen werden diese Produkte global verteilt entwickelt und hergestellt sowie über ihren Lebenszyklus hinweg ingenieurtechnisch betreut. Hieraus ergeben sich die aktuellen Anforderungen an die Organisation des Produktentwicklungsprozesses, an die Qualifikation der beteiligen Mitarbeiter sowie an Forschung und Ausbildung in den Hochschulen. Die Entwicklung von Produkten vollzieht sich durch die Anwendung integrierter Systeme in einer Synthese von maschinenbaulichen, ökonomischen und informationstechnischen Problemlösungen...

';