Schulz-Nieswandt, Frank - Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft

Schulz-Nieswandt, Frank - Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft von schulz-nieswandt-frank auf Lokavendo: Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft von schulz-nieswandt-frank online im Preis

  • Onto-Theologie der Gabe und das genossenschaftliche Formprinzip

    Onto-Theologie der Gabe und das genossenschaftliche Formprinzip

    18,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 149 g)

    Schulz-Nieswandt, Frank. Die Forschung über Gabe sowie Geben und Nehmen hat Konjunktur, aber dies vor dem Hintergrund einer langen Tradition in verschiedenen Disziplinen. Das Thema ist fundamental zum anthropologischen Verständnis auch der eigenen Gesellschaft. Vor allem die genossenschaftliche Form kann in diesem Lichte in ihrer großen Bedeutung fundiert verständlich gemacht werden. Die Studie skizziert nochmals diese Forschungstradition, betont die trans-utilitaristische Bedeutung vieler (vor allem französischer) Forschungsbeiträge verschiedenster Wissenschaftsdisziplinen und fokussiert schließlich im Lichte der Schnittfläche zur Theologie auf Aspekte im Horizont von fundamentaler Ontologie und philosophischer Anthropologie, die in ökonomischen und soziologischen Rezeptionslinien zur Reziprozität in der Regel zu kurz kommen oder gar nicht gesehen werden. Dabei werden einige strukturale Zusammenhänge zwischen Sorge und Liebe in der menschlichen Daseinsführ...

  • Religionsphilosophie und ontologisches Wahrheitsverständnis bei Walter F. Otto (1874-1958)

    Religionsphilosophie und ontologisches Wahrheitsverständnis bei Walter F. Otto (1874-1958)

    18,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 158 g)

    Schulz-Nieswandt, Frank. Walter F. Otto (1874-1958) ist eine kontroverse Gestalt in der Erforschung der altgriechischen Religion. Erst im Lichte differenzierter Auffassungen von Wahrheit (epistemische Wahrheit: wissenschaftliche Richtigkeit einerseits, ontologische Wahrheit: Daseinsgestaltqualität andererseits) wird seine ganze Relevanz verständlich. Die strukturalistisch orientierte Arbeit kann als neuartige Leseweise von Ottos Werk dort verstanden werden wo sie darlegen kann, dass und wie Otto fundamentale Probleme menschlicher Psychodynamik thematisiert. In dieser Hermeneutik der griechischen Welt und zugleich des menschlichen Daseins wirft Otto trotz aller problematischen Aspekte seines Werkes Schlüsselfragen der modernen Existenzproblematik auf. Hinzu kommt von bleibender Bedeutung, dass er die christliche Anstaltskirche fundamental kritisiert hat. Er ist als „radikalste(r) Theologe des modernen Heidentums“ bezeichnet worden. Insofern ist eine solche mythop...

';