Zweig, Stefan - Bücher

Zweig, Stefan - Bücher online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Zweig, Stefan - Adam Lux

Zweig, Stefan - Adam Lux

Artikelnummer: 9783980308779
Der Mainzer Jakobiner Adam Lux, geboren 1765 in Obernburg am Main, stellt sich in der Französischen Revolution gegen die Herrschaft der Gewalt. Er will die politische Niederlage wenden. Sein Freitod unter der Guillotine 1793 in Paris, inszeniert als publizistisches Fanal, erregt Aufsehen und wird Thema von Geschichte und Literatur. Stefan Zweig widmet dem Schicksal des Adam Lux ein Stück in zehn Bildern. Essays von Franz Dumont und Erwin Rotermund schildern die historische Gestalt und die literarische Figur. Eine Zeittafel und eine Bibliographie zeigen Lux' Leben und Wirkung. - Zeugnisse eines frühen Demokraten, dem Jean Paul nachrief: "Und kein Deutscher vergesse ihn!"
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Brasilien

Zweig, Stefan - Brasilien

Artikelnummer: 9783458359081
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petropolis bei Rio de Janeiro. Bis 1904 Studium der Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 als Kriegsgegner in Z
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Brasilien

Zweig, Stefan - Brasilien

Artikelnummer: 9783958220423
Stefan Zweig's Klassiker über einen aufstrebenden Staat in Südamerika: 'Brasilien - Ein Land der Zukunft' Textauszug: 'Dann kam die Landung in Rio, einer der mächtigsten Eindrücke, den ich zeitlebens empfangen. Ich war fasziniert und gleichzeitig erschüttert. Denn hier trat mir nicht nur eine der herrlichsten Landschaften der Erde entgegen, diese einzigartige Kombination von Meer und Gebirge, Stadt und tropischer Natur, sondern auch eine ganz neue Art der Zivilisation.'
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Brasilien

Zweig, Stefan - Brasilien

Artikelnummer: 9783863475451
'Ein Rausch von Schönheit und Glück überkam mich, der die Sinne erregte, die Nerven spannte, das Herz erweiterte, den Geist beschäftigte, und soviel ich sah, es war nie genug.'Stefan Zweigs Liebeserklärung an seine Wahlheimat. - Das Abendland liegt halb zerstört mitten im Zweiten Weltkrieg, da wendet Stefan Zweig seinen Blick auf den brasilianischen Gegenentwurf: In der Landschaft und den Menschen, die trotz sozialer Gegensätze in scheinbar vollkommener Harmonie leben, findet er sein Paradies. Diese Monografie schrieb er in Dankbarkeit an das Leben, das er in Brasilien führen durfte. Bis zu seinen letzten Worten, die sich dieser Ausgabe angehängt finden, blieb Brasilien sein "Land der Zukunft".Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (1881-1942) flüchtete 1934 nach Brasilien ins Exil. Trotz materieller Sicherheit entschied sich Zweig in seinem Haus in Petr
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Brennendes Geheimnis

Zweig, Stefan - Brennendes Geheimnis

Artikelnummer: 9783954559145
Während eines Urlaubs mit seiner Mutter Mathilde auf dem Semmering macht der zwölfjährige Edgar die Bekanntschaft eines jungen Barons. Glücklich über die gewonnene Freundschaft erkennt Edgar jedoch nicht die eigentliche Absicht des Barons, der tatsächlich nur an seiner Mutter interessiert ist. Das Interesse wird von Mathilde erwidert. Der enttäuschte Edgar, der das
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Brief einer Unbekannten

Zweig, Stefan - Brief einer Unbekannten

Artikelnummer: 9783954552641
Aus dem Urlaub nach Wien zurückgekehrt findet der Schriftsteller R. den Brief einer ihm unbekannten Frau vor, die sich schon früh in ihn verliebt und einst mit ihm drei Liebesnächte verbracht hatte. Dabei ist ein Kind entstanden. R. hat die junge Frau damals rasch für eine andere verlassen, von dem Kind weiß er nichts. Um es zu versorgen, arbeitet die Unbekannte als Prostituierte und hat für Geld später nochmals mit R. geschlafen. Doch der kann sich bei bestem Willen an nichts mehr erinnern. Neben
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Chess Schachnovelle

Zweig, Stefan - Chess Schachnovelle

Artikelnummer: 9780241305164
a human being, an intellectual human being who constantly bends the entire force of his mind on the ridiculous task of forcing a wooden king into the corner of a wooden board, and does it without going mad!'A group of passengers on a cruise ship challenge the world chess champion to a match. At first, they crumble, until they are helped by whispered advice from a stranger in the crowd - a man who will risk everything to win. Stefan Zweig acclaimed novella Chess is a disturbing, intensely dramatic depiction of obsession and the price of genius.
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Das Haus am Meer Zweig, S: Haus am Meer

Zweig, Stefan - Das Haus am Meer Zweig, S: Haus am Meer

Artikelnummer: 9783863478063
Auf dem Weg in den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg: Eine Kompanie zwangsrekrutierter Soldaten bittet in einem Wirtshaus um eine Nacht Quartier. Es kommt es zu einem folgenschweren Vorfall, aus dem sich ein Drama entspinnt um Vergebung, Sühne und die quälende Frage nach der eigenen Identität. Das eher unbekannte Trauerspiel "Das Haus am Meer" ist ein sehr frühes Werk von Stefan Zweig, indem sich jedoch bereits deutlich seine pazifistische Neigung zeigt. Zu Zweigs Lebzeiten vor der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde das Stück in zahlreichen Theatern aufgeführt und 1924 verfilmt unter der Regie von Fritz Kaufmann.
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Die Heilung durch den Geist Zweig, S: Heilung durch den Geist

Zweig, Stefan - Die Heilung durch den Geist Zweig, S: Heilung durch den Geist

Artikelnummer: 9783862679409
Beschränkte sich die Heilkunde zunächst ganz auf die Bekämpfung körperlicher Krankheiten, so rückten seit dem 18. Jahrhundert auch seelische Leiden in den Fokus der Aufmerksamkeit. In den drei Langessays dieses 1931 veröffentlichten Bandes stellt Stefan Zweig (1881-1942) drei Pioniere dieser neuen medizinischen Richtung vor: den deutschen Arzt Franz Anton Mesmer, der Ende des 18. Jahrhunderts eine frühe Form der Hypnose entdeckte und damit erstmals einen Zugang zu seelischen Dimension des Menschen fand; die christlich orientierte Amerikanerin Mary Baker-Eddy, die in der geistigen Natur des Menschen einen Heilungsweg erkannte; und schließlich Sigmund Freud, der mit der Psychoanalyse einen praktikablen Weg zum Eingreifen in seelische Prozesse fand.
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Die Heilung durch den Geist Zweig, S: Heilung durch den Geist

Zweig, Stefan - Die Heilung durch den Geist Zweig, S: Heilung durch den Geist

Artikelnummer: 9783954558490
In essayistischer Form setzt sich Stefan Zweig in diesem 1931 veröffentlichten Werk mit drei Pionieren der Seelenheilkunde auseinander: Der deutsche Arzt Franz Anton Mesmer entwickelte Ende des 18. Jahrhunderts eine Frühform der Hypnose, die erstmals einen Zugang zum Unbewussten ermöglichte. Die Amerikanerin Mary Baker-Eddy erkannte auf christlicher Grundlage in der geistigen Natur des Menschen eine Möglichkeit zur Heilung. Der dritte Langessay beschäftigt sich schließlich mit Sigmund Freud, dessen Psychoanalyse erstmals einen Weg zum direkten Eingreifen in seelische Vorgänge eröffnete.
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Die Welt von Gestern Zweig, S: Welt von Gestern

Zweig, Stefan - Die Welt von Gestern Zweig, S: Welt von Gestern

Artikelnummer: 9783866478992
Die Welt von Gestern - das war aus Sicht Stefan Zweigs die bürgerliche Welt im habsburgischen Österreich, die in zwei Weltkriegen unterging. Zweig schildert das alte Wien, das Leben seiner Generation und seine eigene Biografie. Im südamerikanischen Exil, in dem er 1939-41 dieses sehr persönliche Buch niederschrieb, erreichten ihn die Schreckensmeldungen aus Hitlers Drittem Reich. Die
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Die Welt von Gestern Zweig, S: Welt von Gestern

Zweig, Stefan - Die Welt von Gestern Zweig, S: Welt von Gestern

Artikelnummer: 9783458359074
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petropolis bei Rio de Janeiro. Bis 1904 Studium der Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 als Kriegsgegner in Z
Vergleichen Details
Zweig, Stefan - Die Welt von gestern Zweig, S: Welt von gestern

Zweig, Stefan - Die Welt von gestern Zweig, S: Welt von gestern

Artikelnummer: 9783959090520
Stefan Zweig verfasste diese bis zum Ausbruch des 2. Weltkriegs reichende wehmütige Autobiografie zwischen 1939 und 1942, wobei der Text über die persönlichen Erinnerungen des Autors weit hinausgeht und zum Panorama der Kultur des alten Europas vor 1914 wird. Im Zentrum dieser von Zweig selbst als
Vergleichen Details