Hasubek, Peter - Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft

Hasubek, Peter - Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft von hasubek-peter auf Lokavendo: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige

  • Epigonentum und Originalität

    Epigonentum und Originalität

    76,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 640 g)

    Hasubek, Peter. Der Band ist hervorgegangen aus einer internationalen interdisziplinären Tagung, die anläßlich des 200. Geburtstagsjubiläums des Dichters Carl Leberecht Immermann in der Zeit vom 24. bis 26. April 1996 in Magdeburg stattfand. Absicht der Beiträge ist es, Immermann und sein Werk vornehmlich im kulturellen Kontext seiner Zeit zu untersuchen, einzelne Einflüsse ausgewählter Autoren und Literaturbereiche auf seine Kunst nachzuweisen sowie die Nachwirkungen seines Schaffens an einigen markanten Punkten aufzuzeigen. Im einzelnen enthält der Band Studien zu Immermanns Verhältnis zur deutschen Klassik, zu Goethe, Büchner und Lenau, zu Problemen des literarischen Kontextes und des Literaturbetriebs allgemein, zu Bewußtseins- und Ideologiegeschichte, Rechtsgeschichte, Kunstgeschichte und zur Rezeption Immermanns in Deutschland und Japan.

  • Immermann-Jahrbuch 11-13 / 2010-2012

    Immermann-Jahrbuch 11-13 / 2010-2012

    53,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 370 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert. Peter Hasubek, bis 1999 ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, studierte 1957 bis 1963 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt am Main, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte sowie Forschungen zu Fabel, Autobiographie, Jugendliteratur und Geschichte des deutschen Lesebuches. Gert Vonhoff, geboren 1961, Associate Professor for German an der University of Exeter, wo er seit 2001 lehrt, studierte Deutsche und Englische Philologie und Pädagogik an der Universität Münster und arbeitete dort bis 2001. 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham. Seine Forschungsschwerpunkte sind Editionsphilologie, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 2/2001

    Immermann-Jahrbuch 2/2001

    42,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 205 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert Immermann-Gesellschaft. Die Herausgeber: Peter Hasubek (geb. 1937), bis 1999 Professor für Deutsche Literatur an der Technischen Universität Braunschweig, studierte 1957-1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Textedition, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte, Fabel und Jugendliteratur. Gert Vonhoff (geb. 1961), Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Deutsche Philologie II der Universität Münster; 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham, England. Forschungsschwerpunkte sind Textedition, Erzählgeschichte, Lenz, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 3/2002

    Immermann-Jahrbuch 3/2002

    42,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 207 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert Gesellschaft, Immermann. Die Herausgeber: Peter Hasubek (geboren 1937), bis 1999 Professor für Deutsche Literatur an der Technischen Universität Braunschweig, studierte 1957-1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Textedition, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte, Fabel und Jugendliteratur. Gert Vonhoff (geboren 1961), Lecturer im Department of German an der University of Exeter, England; studierte und arbeitete bis 2001 an der Universität Münster; 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham, England. Forschungsschwerpunkte sind Textedition, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 6/2005.

    Immermann-Jahrbuch 6/2005.

    43,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 216 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert. Die Herausgeber: Peter Hasubek, geboren 1937, bis 1999 ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, studierte von 1957 bis 1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt am Main, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte sowie Fabelforschung, Autobiographie und Jugendliteratur. Gert Vonhoff, geboren 1961. 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham. Seit 2001 Lecturer im Department of German, School of Modern Languages, an der University of Exeter, studierte Deutsche und Englische Philologie und Pädagogik an der Universität Münster und arbeitete dort bis 2001. Seine Forschungsschwerpunkte sind Editionsphilologie, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 7/2006

    Immermann-Jahrbuch 7/2006

    43,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 200 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert. Die Herausgeber: Peter Hasubek, geboren 1937, bis 1999 ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, studierte 1957 bis 1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt am Main, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte sowie Fabelforschung, Autobiographie und Jugendliteratur. Gert Vonhoff, geboren 1961. 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham. Seit 2001 Lecturer im Department of German, School of Modern Languages, an der University of Exeter, studierte Deutsche und Englische Philologie und Pädagogik an der Universität Münster und arbeitete dort bis 2001. Seine Forschungsschwerpunkte sind Editionsphilologie, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 8/2007

    Immermann-Jahrbuch 8/2007

    43,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 212 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert. Die Herausgeber: Peter Hasubek, geboren 1937, bis 1999 ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, studierte von 1957 bis 1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt am Main, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte sowie Fabelforschung, Autobiographie und Jugendliteratur. Gert Vonhoff, geboren 1961, Associate Professor for German an der University of Exeter, wo er seit 2001 lehrt, studierte Deutsche und Englische Philologie und Pädagogik an der Universität Münster und arbeitete dort bis 2001. 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham. Seine Forschungsschwerpunkte sind Editionsphilologie, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzkow, Weerth.

  • Immermann-Jahrbuch 9/2008

    Immermann-Jahrbuch 9/2008

    43,95 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 219 g)

    Hasubek, Peter Vonhoff, Gert. Die Herausgeber: Peter Hasubek, geboren 1937, bis 1999 ordentlicher Professor für Deutsche Literatur und deren Didaktik an der Technischen Universität Braunschweig, studierte 1957 bis 1964 Germanistik, Geschichte, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Frankfurt am Main, Marburg und Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Editionsphilologie, Rezeptionsforschung, Romantypologie und Romangeschichte sowie Fabelforschung, Autobiographie, Jugendliteratur und die Geschichte des deutschen Lesebuches. Gert Vonhoff, geboren 1961, Associate Professor for German an der University of Exeter, wo er seit 2001 lehrt, studierte Deutsche und Englische Philologie und Pädagogik an der Universität Münster und arbeitete dort bis 2001. 1999/2000 Forschungs- und Lehraufenthalt an der University of Birmingham. Seine Forschungsschwerpunkte sind Editionsphilologie, Erzählgeschichte, Lenz, Goethe, Schiller, Gutzko...

';