Roxin, Claus - Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft

Roxin, Claus - Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft online vergleichen und beim Händler in der Region kaufen

Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft von roxin-claus auf Lokavendo: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige

  • Jahrbuch der Karl - May-Gesellschaft 1996 Jahrb. d. Karl-May-Gesellschaft 1996

    Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft / Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft

    27,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei (Versandgewicht 718 g)

    Roxin, Claus Schmiedt, Helmut Wollschläger, Hans. Der 26. Jahrgang des Jahrbuchs wird durch ein gerade aufgefundenes Gedicht Karl Mays, das er kurz vor seinem Tode geschrieben hat, eingeleitet. Die Autoren des neuen Bandes beleuchten die Phantasiewelten Karl Mays in ihrem geistigen und kulturellen Umfeld. May, der auch selbst komponierte, ließ sich in seinen Erzählungen auch von der Musik inspirieren und hat Elemente der Oper für den Aufbau seiner Abenteuerhandlungen benutzt. Auch die Tradition der Rhetorik hat ihn, den Meister der Dialoge und der Helden-Maskeraden, intensiv geprägt. Weitere Beiträge befassen sich mit den von May ausgehenden Einflüssen auf den Film der zwanziger Jahre oder auch auf die Romane Hans Falladas und beschäftigen sich mit den französischen Vorbildern, dem Feuilletonroman im Stile des Sues und der Reiseliteratur eines Escyarac.

  • Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft / Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft

    Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft / Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft

    27,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

    Roxin, Claus. Das Jahrbuch 2003 der Karl-May-Gesellschaft beleuchtet in einer Reihe von Essays zentrale Themen des May'schen Reise- und Abenteuer-Erzählens: So die "Männlichkeitskonstruktionen", die Spannung "im Licht psychologischer Rezeptionsästhetik", das Motiv "Pferde und Reiten" und die Querverbindungen zu historischen Weltreisenden (Emin Pascha, Lawrence von Ara-bien). Hervorzuheben ist eine Studie zum Darwinismus, mit dem sich May in seinen theoretischen Schriften und auch in Passagen seines Erzählwerkes intensiv und auf durchaus originelle Weise auseinander gesetzt hat.

  • Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft / Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft

    Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft / Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft

    21,00 €
    Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

    Roxin, Claus. Das neue Jahrbuch ist aus dem Kongress erwachsen, den die Karl-May-Gesellschaft in Plauen abgehalten hat. Mehrere Essays befassen sich mit Mays Reise-Phantasien: Es geht um die moderne Aufbruchstimmung in Mays spätem "Dschinnistan"-Roman, um Mays Auseinandersetzung mit den Wildwest-Shows à la Buffalo Bill und - ein origineller Ansatz - um das Vorhandensein von "Kamelexkrementen und Verwesungsgeruch" in Mays Abenteuerwelt. Plauen war auch der Ort, an dem May sein Lehrerexamen bestanden hat. Ein reich bebildeter Beitrag dokumentiert präzise die Ausbildung und die literarischen Anregungen, die Karl May in dieser Stadt erfahren hat.

';