Belletristik/Comic, Cartoon, Humor, Satire

Angebot aus dem Sortiment Belletristik/Comic, Cartoon, Humor, Satire

Artikel der Kategorie Belletristik/Comic, Cartoon, Humor, Satire

  • Monte Tschentsche

    Monte Tschentsche

    ab 16,00 €

    Tuschar, Hans M. Hans M. Tuschar, geboren 1941 in Ferlach/Kärnten, verbrachte viele Jahre als Residentingenieur an Großprojekten im In- und Ausland und war bei Pensionsantritt Ende 2003 leitender Angestellter in der Industrie. Seit 1963 schreibt Hans M. Tuschar Gedichte, später kamen Sachbücher und Kurzgeschichten hinzu. Darüber hinaus besätigt er sich erfolgreich als Karikaturist, textet und komponiert weltliche und geistliche Lieder. Tuschar beschäftigt sich vor allem mit Themen seiner zweisprachigen Südkärntner Heimat und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet.

  • Lach Dich schlank

    Lach Dich schlank

    ab 19,99 €

    Gruber, Peter. Peter Gruber: Peter Gruber wurde 1942 in München geboren. Sein Studium der Philosophie, Pädagogik und Rechtswissenschaft schloß er mit dem zweiten Staatsexamen ab und arbeitete anschließend in der Bayerischen Landesbank. Von 1981 bis zu seinem Ruhestand war er als Jurist bei der Bayerischen Vereinsbank/HypoVereinsbank tätig.

  • Klostergrau Hornissengeist

    Klostergrau Hornissengeist

    ab 13,90 €

    S., Alexander. Alexander S.: Alexander S. - Jahrgang 1940 - veröffentlichte zwei Fachbücher im expert-verlag und vier PC-Titel im Markt+Technik-Verlag. Nach „Die Managotteras – Die bewegte Geschichte einer Unternehmerfamilie“, „Klostergrau Hornissengeist – Gedichte, Satiren, Cartoons“ und „Bühnenfieber – Sie nannten ihn HDM“ publiziert er mit „Heine lässt grüßen – Gedanken aus dem Jenseits“ bereits sein viertes Buch beim Verlag Books on Demand. Mehr unter: www.alexander-s-coburg.jimdo.com.

  • Stipendium Stupidorum alias Nonsense Club Munich

    Stipendium Stupidorum alias Nonsense Club Munich

    ab 11,80 €

    Hackl, Heinz. Stipendium Stupidorum - so nennt sich ein skurriler Club in München, dessen Mitglied hier seine nicht weniger skurrilen Erlebnisse schildert, illustriert mit originellen Vignetten. Ein Leben voller Höhen und Tiefen, und obwohl das Ganze am Ende tragisch verläuft, entbehrt es nicht des Witzes. Selbst der tragische Ausgang hat etwas Komisches und damit Tröstliches.

  • Das Buch zum Lachen

    Das Buch zum Lachen

    ab 10,80 €

    Plutz, Cornelia. Wollen Sie so richtig von Herzen lachen? Lieben Sie Cartoons und heitere Wortspielereien? Dann lassen Sie sich dieses Buch absolut nicht entgehen!

  • Wir Planetenkinder

    Wir Planetenkinder

    ab 19,80 €

    Kaysel, Roger. Eine Satire mit Cartoons über Werdung und Laufbahn des Menschen, von den Planetenkindern zu den Wirtschaftswunderkindern. Mutter Erde hat zum Wiegenfest der ersten Menschenkinder eingeladen. Lassen sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen, erleben sie die Vorbereitungen und das großartige Fest und lernen sie dabei auch die geladenen Planeten kennen. Diese werden zu diesem Anlass Eva und Adam ihre persönlichen Gaben, lebenswichtige Fähigkeiten, in die Wiege legen. Wie wird sich das „Experiment Mensch“ entwickeln? Werden die großen Erwartungen von Mutter Erde durch den Menschen erfüllt? Und die Planetengötter, was geschieht mit ihren Gaben? Der Schweizer Autor Roger Kaysel kreiert mit seinem neuen Werk eine kurzweilige, phantastische Erzählung, in der die Protagonisten durch verschiedene Zeiträume bis in die Gegenwart agieren. Vom selben Autor erschienen im August von Goethe Literaturverlag: Arboretum … Bäume tragen den Himmel – Erzählungen 978-3-8372-0245-8 Vom Weinen und Lachen – Erzählungen 978-3-8372-0919-8 Buchzauber – 120 Cartoons mit einem Essay 978-3-8372-1081-1

  • Jetzt erst recht!

    Jetzt erst recht!

    ab 16,00 €

    Lüning, Nicole. Nicole Lüning: Nicole Lüning wurde am 17 Janur 1973 in Sevelen am Niederrhein geboren. Nach der Schulzeit absolvierte sie zunächst eine kaufmännische Ausbildung. Nach dem 1999 ihr Sohn geboren wurde machte sie sich 2005 mit einem Kleingewerbe für Fotografie selbstständig. Bereits 2003 und 04 hatte sie Fotografieausstellungen. Gezeichnet hat sie schon in frühester Kindheit und so hat sich die Entwicklung der Schafe ganz nebenbei ergeben.

  • Bull

    Bull

    ab 12,00 €

    Mehrwald, Jörg. Jörg Mehrwald: Jörg Mehrwald schrieb mehr als zehn Romane, u.a. „Der neue König von Mallorca“, und „Gier“ mit Dieter Wedel. Als Drehbuchautor arbeitete er für Pro 7. Als Regisseur und Produzent realisierte er eine Reihe von Independent-Filmen nach seinen eigenen Bühnenstücken und Romanen (u.a. die Komödien „Drei Banker, ein Strick und die große Pleite“ und „Beat-Crew“ – über den legendären „Beat-Club“). Er schrieb für das spin-off „BULL – Kings of Headline“ das Drehbuch und filmte die Video-Chat-Doku „Zeitlinie – der Journalist Matthias Matussek erzählt über sein Leben“. Jörg Mehrwald ist Initiator des „Comedy-Independent-Filmzeltivals Billy-Wilder-Tribute“ auf der Insel Hiddensee.

  • Um den Finger gewickelt

    Um den Finger gewickelt

    ab 9,95 €

    Claus Schönhofer, Jahrgang 1958, geboren in Wien. Autor von bislang acht Büchern, schreibt auch Moderationen für große ORF-Shows und ist Regisseur der Medizin-Kabaretts von Peter & Tekal.

  • Schimpfwort-ABC

    Schimpfwort-ABC

    ab 9,90 €

    Jontes, Günther. Günther Jontes, geboren 1939 in Graz; Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Graz, daselbst auch Habilitation in Volkskunde. Von 1970-2000 Direktor des Stadtmuseums Leoben. Mitglied der Historischen Landeskommission für Steiermark und Autor zahlreicher kulturhistorischer Werke und Fachaufsätze, dazu auch noch Fachmann für Kunst, Kulturen und Religionen Süd-, Zentral- und Ostasiens. Er ist Gestalter und Organisator von bahnbrechenden völkerkundlichen Ausstellungen, Mitgestalter zahlreicher Landesausstellungen.

  • Salzburger Satiren

    Salzburger Satiren

    ab 10,00 €

    Weichbold, Viktor Wolfgang. Salzburg ist für drei Dinge auf der ganzen Welt bekannt, die alle drei mit F beginnen: Festung, Festspiele und Finanzskandale. Stehen einmal drei Finanzbeamte - einer aus New York, einer aus London, einer aus Salzburg - bei einem Kaffee zusammen. Sagt der New Yorker: "Meine jüngste Transaktion wird mir eine Million Dollar einbringen!" Der Londoner: "Meine mir zwei!" Der Salzburger: "Meine mir zehn!" "Was - zehn Millionen Dollar?" "Nein. Jahre Gefängnis."

  • MOSAIK Sammelband 74. Wettlauf der Spione

    MOSAIK Sammelband 74. Wettlauf der Spione

    ab 35,00 €

    Beinhaltet die Hefte Mai bis August 2000, 144 Seiten. Limitiert auf 666 Exemplare. Zusätzlich enthält jeder Sammelband eine von Lona Rietschel handsignierte und nummerierte Druckgrafik.

  • Schrille Nacht, die Sterne munkeln

    Schrille Nacht, die Sterne munkeln

    ab 8,50 €

    Bartsch, Michael. Wie war das denn nun damals vor 2000 Jahren und war es überhaupt vor 2000 Jahren und wer sagt, dass es so war, wie es heute erzählt wird und was wäre, wenn es heute passieren würde...? Michael Bartsch scheinen beim Schreiben seiner

  • TOOOR

    TOOOR

    ab 10,00 €

    Scholz, Dietmar. Fußball, das ist für zahlreiche Menschen Leidenschaft pur. Und wie immer, wenn bei einem "der Gaul durchgeht", gehört jene so liebenswerte wie angreifbare Neigung zur Übertreibung dazu. Mit Stift und Feder haben Dietmar Scholz und Willy Kappel das festgehalten, unter die Lupe genommen, gleichsam humorvoll gespiegelt, was zum Reiz und zu den Schwächen einer ausgelebten Fußballbegeisterung gehört. Die "Macher" dieses Buches wünschen Ihnen vor und hinter diesem "Spiegel" viel Spaß!

  • Von Liebe und anderen Gewohnheiten

    Von Liebe und anderen Gewohnheiten

    ab 9,50 €

    Oppong, Ibi. Liebe ist eine Wissenschaft. Das ist die These. Die Antithese dazu lautet: Von Affäre bis Zungenspiel ist doch alles nur Natur. Daraus ergibt sich dann eine Hypothese, die keinen Zweifel mehr offen lässt: Liebe ist die Berührung zwischen Wissen und Natur, die es täglich neu zu entdecken gilt. Und was ist das nun wirklich? Hier eine etwas andere Sinndeutung über Beziehung und Zweck, über Wissen und Natur und über ganz Alltägliches. . eben über Liebe und andere Gewohnheiten.

  • Witze, die die Welt braucht

    Witze, die die Welt braucht

    ab 11,95 €

    Flecker, Karina. Die vorliegende Witzsammlung ist von Karina Flecker in akribischer Kleinarbeit zusammengetragen und für die Nachwelt festgehalten worden. Von Blondinen über Polizisten bis zu Prominente sind alle Witze thematisch aufgegliedert und können so je nach Lust und Laune zwischendurch genossen werden.

  • Wurst aus Westfalen und andere Kapriolen

    Wurst aus Westfalen und andere Kapriolen

    ab 13,90 €

    Wald, Hans. Hans Wald - ein neuer Name in der Literatur unserer Gegenwart! Er funktioniert nach dem Motto: 'Wie man in ihn hineinruft, so schallt es heraus'. In diesem Sinne präsentiert er 'Neues aus Klagenfurt', wo bekanntlich die jungen Talente der Stunde gekürt werden und offeriert - einem aktuellen Trend folgend - einen satirisch-parodistischen Hochschulroman, ausgegeben als 'akademischer Nicht-Roman'.

  • ... in den Spiagl gschaut Pongratz, A: In den Spiagl gschaut

    ... in den Spiagl gschaut Pongratz, A: In den Spiagl gschaut

    ab 11,90 €

    Wer kennt sie nicht die humorigen, hintergründigen, oft mit einer gehörigen Portion Schadenfreude belegten und durch eigenes Erleben beglaubigten Szenen aus dem bayerischen Alltag. Ein Büchlein, das auf jedes bayerische Kanapee gehört.

  • Rettet die Faustkeilindustrie

    Rettet die Faustkeilindustrie

    ab 19,95 €

    Lenz, Heribert. Häufig wird uns die Frage gestellt: Warum bzw. wie geht das eigentlich, Witzezeichnen zu zweit? Unsere Gegenfrage lautet: Sind nicht für alle menschlichen Vorgänge, die Jubel, Trubel und Heiterkeit stiften, zwei Personen vonnöten?

  • Wie im Reich der Sinne die Blutwurst in die Hand der Dirne kam

    Wie im Reich der Sinne die Blutwurst in die Hand der Dirne kam

    ab 9,80 €

    Eberhard, Hardy. In das Jahr 2008, 'das europäische Jahr des interkulturellen Dialoges', mit Ironie und Satire, mit Kritik und Selbstkritik, mit Humor und Verstand, mit Biß! Alle reden von Europa, alle reden europäisch, diesmal in zwei Bänden, in drei Sprachen! Was erwartet den Leser? Keine Rückschau, keine Nabelschau! Selbstmitleid, ade! Wir schauen vorwärts. Für heute handeln, für morgen denken. Europäisch handeln; keineswegs blindlings! Mit Spaß am schriftlichen Ausdruck und an geistiger Beweglichkeit in Deutschland, Frankreich und Italien. Der Autor, Hardy Eberhard, ist Berliner., Kritik, Selbstkritik, Ironie, Satire, Spott bis hin zur Groteske und zum Makabren, aber durchaus auch Besinnliches kennzeichnen seine bevorzugten Inhalte und Ausdrucksformen, wenn er Menschen, deren Sozialverhalten und Erlebnisse in der Natur beschreibt.

  • Wie bei der Entführung die Beute in die richtigen Hände kam

    Wie bei der Entführung die Beute in die richtigen Hände kam

    ab 9,80 €

    Eberhard, Hardy. Menschliches Verhalten, Sozialverhalten, sklavische Konsummentalität, Gehorsam gegenüber Wirtschaftsprogrammen und politischen Schemata, aus denen sich Mitmenschen ihren Eigenwert glauben herleiten zu müssen, werden bloßgestellt und zur Zielscheibe und Objekt von Kritik, Spott, Lachen und Anklage. Bühne des Geschehens sind Berlin, Tours, Avignon, Assisi und Spello. Ohne Zweifel, die vorgestellten Texte sind kulturspezifisch geprägt. Deutlich wird dies besonders dann, wenn der Autor sie in einer 'Fremdsprache' konzipiert, wobei es zu Verfremdungseffekten durch Normenabweichungen kommen wird. Diese können gegebenenfalls als charmante Fehler, als Verstoß oder Kritik, als komisch oder als Herausforderung, als böswilliger Angriff nicht nur auf sprachliche Standards allein empfunden werden, liegen dabei doch immer in einer 'erwartbaren' Bandbreite möglicher Verstehensalternativen auf die Abweichungen im Spannungsfeld von Autorintention und Leserreaktion. Der Autor, Hardy Eberhard, ist Berliner. Kritik, Selbstkritik, Ironie, Satire, Spott bis hin zur Groteske und zum Makabren, aber durchaus auch Besinnliches kennzeichnen seine bevorzugten Inhalte und Ausdrucksformen, wenn er Menschen, deren Sozialverhalten und Erlebnisse in der Natur beschreibt.

  • Kopfkondome? Reizwäsche an die Front!

    Kopfkondome? Reizwäsche an die Front!

    ab 15,80 €

    Eberhard, Hardy. Einmal von Herzen lachen oder fluchen? Sie dürfen es! In Tränen zerfließen, mitleiden, jubeln, wüten oder grübeln, auf Barrikaden steigen? Auf los geht’s los! Wir hatten immer schon Fragen auf Antworten. Wir wollen uns jetzt bestätigt fühlen? Wir sind dabei! Einmal Zeuge werden der entflammenden Zuneigung von Junker Erdo-Pascha zu Jungfer Angela, 'La Jolie'! Unmöglich? Utopische Entwürfe, Kritik, Satire, Ironie, Komik, Groteske, Fantastisches: über Radikale aus Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft, aus Diesseits und Jenseits. Über Vermummungen, Verdummungen, Kuschelathleten. Das Matterhorn-Minarett; Netzschleier; Kondome, über und unter der Gürtellinie; alte Paschas, neue Maschas, Sultaninen und Eunuchinnen. Propheten, Asketen, TÜV sowie PÜV geprüft. Über selbstverliebte Holzbank-Klasse-Jung-Athleten in der Mast und Revolutionäre. Aufmunternde Worte bis hin zu Liebeserklärungen für Aufbegehrende und Abgeschlaffte, für Sprinter sowie Fußlahme, für Macher und Träumer. Was wollen wir mehr? Beißen wir zurück! Sind wir es uns nicht immer wert? Und wie! Frei nach einem russischen Politiker des vorigen Jahrtausends: 'Wer zu spät zubeißt, den beißt das Leben'.

  • DAS UPgrade

    DAS UPgrade

    ab 9,90 €

    Graupner, Ulf S. Wüstefeld, Sascha. Sascha Wüstefeld und Ulf S. Graupner sind in der deutschen Comicszene keine Unbekannten. Der damals 21-jährige Wüstefeld wurde 1997 von Zeichnerlegende Lona Rietschel persönlich als Nachfolger für das "Mosaik" aufgebaut. Doch die konservativen ostdeutschen Fans kamen mit Wüstefelds modernem Strich nicht zurecht, er verließ "Mosaik" bereits im Jahr 2001. In den folgenden Jahren arbeitete Sascha an Trickfilmen zusammen mit Gerd Hahn, zeichnete wunderbare Illustrationen und Karten für "Geolino" und begann die großartige Serie "Mad Sonja" für die italienische Abteilung von Disney, die leider ohne Abschluss blieb. Auch Graupner ist schon länger in der deutschen Comicszene tätig, zunächst als Zeichentrick-Animator und Hintergrundzeichner, später als langjähriger Zeichner bei "Mosaik" und von 350 Abrafaxe-One-Pagern in der Zeitschrift "Superillu". Zusammen mit dem legendären "Mosaik"-Autor Lothar Dräger entstanden seit 2002 vier illustrierte "Ritter Runkel"-Bücher, die nicht nur in Fankreisen auf Begeisterung stießen. Mit ihrer Serie "Das UPgrade" betreten Ulf und Sascha nun komplettes Neuland, handelt es sich doch um die erste eigene Produktion in deutscher Sprache. Es geht um Ronny Knäusel, den ersten und einzigen Superheld der DDR, der 1966 in Dresden geboren, die Kunst der Teleportation beherrscht und durch die Wende arbeitslos geworden ist. Doch der amerikanische Surf-Rocker Cosmo-Shleym spürt Ronny auf und enthüllt ihm ein Schicksal von kosmischen Dimensionen... "Das UPgrade" ist eine witzige, dramatische Geschichte, die tief in die ostdeutsche Historie eintaucht, ohne dabei (n)ostalgisch verklärend zu sein. Dafür sorgt schon die auf jeder Seite zu spürende sanfte Ironie.

  • Cool bleiben, Papa

    Cool bleiben, Papa

    ab 11,70 €

    Schissler, Freddy. „Ihr seid Nervensägen, Papa und Mama!" Wie soll man als Erziehungsberechtigter auf diesen Satz reagieren? Mit einem Wutanfall? Mit der Drohung eines einwöchigen Fernsehverbots? Oder mit dem Konter: „Lieber Sohn, teile bitte schriftlich mit, was du an uns auszusetzen hast!" Die Geschichten in diesem Buch über Themen wie Urlaubsreisen, Weihnachtsfeste, Skiausflüge oder einen Rummelplatzbesuch beweisen: Auch Kinder haben es nicht immer leicht mit ihren Eltern. Ein amüsantes Gemeinschaftswerk von Freddy Schissler, dessen Sohn Frederik (9) sowie Karikaturist Wolfgang Steinmeyer nach dem Motto: Familiäres Chaos ist überall und am besten mit Humor zu ertragen. Es darf gelacht werden!

  • L'Aargh pour l'Art

    L'Aargh pour l'Art

    ab 15,00 €

    Jamiri. Von Bleistift und Papier zu Grafiktablett und FestplatteJamiri zeigt exklusiv bisher unver

  • Schwarze Konten, Rote Köpfe, Gold'nes Schweigen

    Schwarze Konten, Rote Köpfe, Gold'nes Schweigen

    ab 9,90 €

    Baecker, Heinz-Peter. "Schwarze Konten, Rote Köpfe, Gold'nes Schweigen" ist eine bissige Politsatire, die sich nahe an der politischen Realität bewegt. Natürlich sind Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Politikern, ihrem Handeln und ihrem Umfeld rein zufällig und vom Schicksal oder der Fantasie des Autors gewollt. Doch oft kommt die Fantasie der Wahrheit am nächsten. Die Satire beschreibt die lange Reise eines ominösen Aktenkoffers, der nach einem Bundesparteitag der Regierungspartei herrenlos aufgefunden wird. Er durchwandert auf märchenhafte Art und Weise während des Wahlkampfes fast alle Parteiinstanzen und landet schließlich in einer spektakulären politischen Medienshow.

  • Vom armen Schwein ...

    Vom armen Schwein ...

    ab 10,10 €

    Preuss, Gunter. Es waren einmal ein armes Schwein, ein großer Ochse und ein blöder Hammel. Das Schwein hieß Schwarte, der Ochse Horn und der Hammel Locke. Sie lebten auf einem Bauernhof im Osten nicht ganz recht und nicht ganz schlecht. Ihre Hoffnung auf das Paradies auf Erden war einmal groß gewesen. Inzwischen meinten sie, dass es ihnen wohl bestimmt sei, ein armes Schwein, ein großer Ochse und ein blöder Hammel zu sein. Und was einem auferlegt ist, daran rüttelt man besser nicht, sonst fällt es einem womöglich noch auf den Kopf.

  • Mein Freund Harald

    Mein Freund Harald

    ab 10,10 €

    Braune, F René. Waren Sie jemals mit sich selbst zu zweit? Kennen Sie das Gefühl, sich über jemanden zu ärgern, den es gar nicht gibt? Mein Freund Harald ist so ein Typ - Alltagsphilosoph, Macho und Hobbypsychologe. Von ihm können Sie erfahren, dass man nicht mit der Bundesbahn fahren muss, um das Leben in vollen Zügen zu genießen. Oder dass der Adler zu hoch fliegt, als dass er den Ruf der Krähe hören könnte. Harald schwankt zwischen Mutterwitz und Wahnsinn, und er hat seine eigene Weisheit: Die Schule des Lebens ist kein Gymnasium. Wer mit ihm leben muss, weiß genau, was er meint. Sie werden ihn mögen.