Horst, Ulrich Bischöfe und Ordensleute Horst, U: Bischöfe/Ordensl.

109,95 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 16.01.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Horst, Ulrich Bischöfe und Ordensleute

Online Preisvergleich für Horst, Ulrich Bischöfe und Ordensleute

Bischöfe und Ordensleute Horst, U: Bischöfe/Ordensl. Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Bischöfe und Ordensleute Horst, U: Bischöfe/Ordensl.

Ulrich Horst war1985-1999 Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Direktor des Grabmann-Institutes.

Zusatzinformation: Bischöfe und Ordensleute Horst, U: Bischöfe/Ordensl. - Horst, Ulrich

ISBN(s) 9783050034164
Erscheinungsdatum 08.09.1999
Einbandart Einband - fest (Hardcover)
Seitenanzahl 200
Sprache Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Geisteswissenschaften/Kunst/Musik
Kurztitel Horst, Ulrich: Bischöfe und Ordensleute
Warengruppe HC/Geschichte/Mittelalter
ISBN-10 3050034165
Länge 3 mm
Breite 176 mm
Höhe 1 mm
Gewicht 571 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Akademie Verlag GmbH De Gruyter
Untertitel Cura principalis animarum und via perfectionis in der Ekklesiologie des hl. Thomas von Aquin

Andere Bücher aus der Kategorie "Religion/Theologie/Christentum"

Ontologie scalaire et polémique trinitaire
Ontologie scalaire et polémique trinitaire
Die Arbeit untersucht die gestufte Trinitätslehre der Apologia Apologiae (AA) des Eunomios und die Bedeutung des Unterschieds ?t?st?? – ?t?st?? in der ersten Widerlegung der Apologia Apologiae durch Gregor von Nyssa (Eun.I). Der erste Teil der Untersuchung skizziert den Zeitkontext der Polemik und versucht, die Zitate der AA in Eun. I Gregors genauer einzugrenzen. Der zweite Teil präsentiert die Eckpfeiler der Trinitätslehre Eunomios‘ und erhellt im Rahmen der Möglichkeiten deren theologische und philosophische Quellen. Der dritte Teil ist der Widerlegung Eunomios durch Gregor gewidmet, wobei die Differenzierung ?t?st?? – ?t?st?? als Hauptelement betrachtet werden kann. L’ouvrage étudie la doctrine trinitaire subordinatianiste de l’Apologie de l’Apologie d’Eunome (AA) et le rôle de la distinction ?t?st??/?t?st?? dans la première réfutation de l’AA par Grégoire de Nysse (Eun. I). La première partie rappelle le contexte historique de la polémique, puis apporte de nombreuses précisions sur les citations de l’AA d’Eunome faites par Grégoire dans le Eun. I. La deuxième partie présente les éléments fondamentaux de la théologie d’Eunome d’après les deux premières citations de l’AA et tâche d’en préciser les sources possibles. La troisième partie est consacrée à la réfutation menée par Grégoire, dont la distinction ?t?st??/?t?st?? apparaît comme un élément fondamental; la place de cette distinction dans le Eun. I, son interprétation, son rôle dans la remise en cause des positions trinitaires d’Eunome et, enfin, sa place dans l’œuvre de Grégoire et de quelques auteurs contemporains sont successivement étudiés. Une Annexe présente un tableau comparatif du relevé effectué par différents chercheurs des citations de l’AA dans le Eun. I.

Interessante Links