Sprache und Sprachwissenschaft

Angebot aus dem Sortiment Sprache und Sprachwissenschaft

Artikel der Kategorie Sprache und Sprachwissenschaft

  • Christopher Columbus

    Christopher Columbus

    ab 8,25 €

    Die spannende Biographie des Mannes, der, ohne es zu wissen, einen neuen Kontinent entdeckte. Lesen macht Spa

  • Harry's Dog

    Harry's Dog

    ab 8,25 €

    Inman, Chris. Acht humorvolle Kurzgeschichten, in denen jeweils ein Kind im Mittelpunkt steht. Die Titelgeschichte endet mit einer

  • Geschichte des Deutschen Wörterbuchs 1838–1863

    Geschichte des Deutschen Wörterbuchs 1838–1863

    ab 69,80 €

    Denecke, Ludwig. Die vorliegende Dokumentation war zunächst als Teil einer größeren Untersuchung über die Lexikographie der Brüder Grimm gedacht, die von der neueren Kritik am Deutschen Wörterbuch ausgehend insbesondere den Wortschatz der Politik berücksichtigen sollte. Im Verlauf der Arbeit hat sich der dokumentarische Teil der Untersuchung immer mehr verselbstständigt. Zum einen erwies sich das unveröffentlichte Quellenmaterial als unerwartet umfang- und aufschlussreich. Zum anderen sind die bereits veröffentlichten Quellen teils verstreut und schwer zugänglich, teils willkürlich redigiert und durch Auslassungen und Verlesungen entstellt. Deshalb wurde Bekanntes und Unbekanntes zusammengefasst, um ein möglichst vollständiges, durch genaue Quellenzitate und -nachweise untermauertes Bild von der Frühgeschichte des Deutschen Wörterbuchs in den Jahren 1838-1863 darzubieten. Weitere Bände sind in Vorbereitung. Dieses Werk kann ohne Einschränkung als d a s Standardwerk zu der Frühphase des Deutschen Wörterbuchs bezeichnet werden.? (Lexicographica)Dies ist ein furioses Buch über die Grimms, ihr Wörterbuch, seine Verleger, die Mitarbeiter und Exzerptoren. (Germanistik)

  • Deutsches Wörterbuch Heyne, M: Deutsches Woerterbuch/3Bde.

    Deutsches Wörterbuch Heyne, M: Deutsches Woerterbuch/3Bde.

    ab 225,00 €

    Heyne, Moriz. Das Werk versteht sich als Handbuch auf wissenschaftlicher Grundlage. Während das Grimmsche Wörterbuch eine unschätzbare Quelle für Wissenschaftler darstellt, möchte Heyne mit seinem Deutschen Wörterbuch alle am deutschen Wortschatz Interessierten ansprechen. Auf eine allgemein verständliche Sprache wurde deshalb großer Wert gelegt. Heyne zeigt auf, "wie heutige Form und Bedeutung unserer Wörter von alten Zeiten her geworden, gewachsen und geändert sind" und möchte so "jedem Gebildeten eine geschichtliche Unterlage für den Gebrauch seiner Sprache" an die Hand geben. Der reprografische Nachdruck der 2. Auflage 1905 macht ein wichtiges Arbeitsinstrument wieder verfügbar, das weit mehr ist als nur der "kleineGrimm". Band 1: A - G Reprografischer Nachdruck 1981 der 2. Auflage (6.-6.Tsd.) 1905. VIII S. Vorworte, Verzeichnis der Abkürzungen, 1282 Spalten Text Band 2: H - Q Reprografischer Nachdruck 1981 der 2. Auflage (6.- 8.Tsd.) 1906. III Seiten, 1238 Spalten Text Band 3: R - Z Reprografischer Nachdruck 1981 der 2. Aufl. (6.-8.Tsd.) 1906. XV Seiten Quellenverzeichnis (Literaturdenkmäler - Wörterbücher, Zeitschriften, technische Sammelwerke), 1464 Spalten Text Die Bände werden nicht einzeln geliefert.

  • Ostfriesisches Wörterbuch Ostfriesisches Woerterbuch

    Ostfriesisches Wörterbuch Ostfriesisches Woerterbuch

    ab 49,90 €

    Das erste ostfriesische Mundartwörterbuch gleicht in seiner Anlage der älteren Form des Idiotikons und umfaßt nur die besonderen Eigenheiten des Sprachschatzes. Stürenburg vermerkt häufiger als sein Nachfolger ten Doornkaat-Koolman, in welchen Landesteilen nicht allgemein bekannte Wörter gebräuchlich waren.

  • Wie die Alten sungen ... Grossmann, A: Wie die Alten sungen

    Wie die Alten sungen ... Grossmann, A: Wie die Alten sungen

    ab 5,95 €

    Großmann, Alois. Wie die Alten sungen, so zwitschern heute nicht mehr die Jungen, denn mit der Vertreibung von etwa 3 Millionen Sudetendeutschen aus dem ehemaligen Siedlungsgebiet wanderte auch ihre Mundart mit. Diese war nicht einheitlich, sondern wies je nach Region Unterschiede auf. Alois Großmann stammt aus dem Riesengebirge, wo man die Mundart Gebirgsschlesisch sprach. Die gesammelten Dialektwörter, nach dem Alphabet geordnet, werden nach ihrer sprachlichen Herkunft und Verwandtschaft untersucht, und ihre jeweilige Verwendung wird kurz beleuchtet. An den mehr wissenschaftlichen Teil schließen sich verschiedene Mundartproben an, bei denen natürlich auch der Berggeist Rübezahl nicht fehlen darf. Zahlreiche Zeichnungen lockern sowohl das Lexikon und als auch die Sprachproben auf.

  • Das Wort zum Mord

    Das Wort zum Mord

    ab 12,90 €

    Else Laudan, geboren 1963 in Berlin, studierte Soziologie und Sozialökonomie in Hamburg, begann 1987 als Lektorin und Übersetzerin zu arbeiten. Seit 1989 ist sie als Lektorin und Redakteurin zuständig für das Ariadne-Krimiprogramm im Hamburger Argument Verlag und hat seitdem fast zweitausend Krimis gelesen. Anja Kemmerzell ist nach Stationen bei Kabel, Carlsen, dtv und Thienemann seit 2009 Programmleiterin von Chicken House Deutschland.

  • Fachsprachliche Aufbaugrammatik Französisch Forner, W: Fachsprachliche Aufbaugr. Franz.

    Fachsprachliche Aufbaugrammatik Französisch Forner, W: Fachsprachliche Aufbaugr. Franz.

    ab 21,00 €

    Forner, Werner. Die Fachsprachliche Aufbaugrammatik Französisch wendet sich an alle, die beruflichen Kontakt mit der frankophonen Welt haben oder anstreben, insbesondere an Studierende wirtschaftswissenschaftlicher und technischer Fächer, die zusätzlich zu ihren französischen Sprachkenntnissen eine fundierte fachsprachliche Kompetenz benötigen. Darüber hinaus eignet sich die Aufbaugrammatik für alle, die mit wissenschaftsnahen französischen Texten - einschließlich der seriösen Tagespresse - zurechtkommen wollen, und zwar lesend, schreibend oder übersetzend, und die trotz guter Französischkenntnisse unter den Tücken dieser Sprachform leiden. Fachsprache ist charakterisiert durch eine abweichende Text-Architektur. Diese gehorcht vier Prinzipien, die regelhaft und folglich lernbar sind. Dementsprechend ist Fachsprache herstellbar. Als "Betriebsanleitung" hierfür dient die Fachsprachliche Aufbaugrammatik. Sie liefert das Wissen über Funktion und Funktionieren der fachsprachlichen Regeln, sie vermittelt die Fähigkeit, deren Einsatz zu planen, und sie bietet die sprachlichen Mittel zur Durchführung. Diese Fähigkeiten: Erkennen - Planen - Durchführen werden geübt. Die Ergebnisse sind kontrollierbar: Die vorgeschlagenen Lösungen sind meist authentische Texte. Die Übungen sind also realistisch. Die Inhalte, die ohne Vorkenntnisse verständlich sind, entstammen im allgemeinen dem Fach Internationale Projektierung, das an der Universität Siegen angesiedelt ist. Das Buch empfiehlt sich sowohl für universitäre Kurse als auch für betriebliche Fortbildungen: für Lehrveranstaltungen in allgemeiner Fachsprache (als erste Stufe eines fachsprachlichen Curriculums) oder in fachspezifisch ausgerichteten Kursen als grammatisches Begleitmaterial und natürlich auch in anspruchsvollen sprachpraktischen Kursen für fortgeschrittene Französisch-Lernende. Auch Französisch-Lehrkräfte werden aus dieser Aufbaugrammatik Nutzen ziehen.

  • Mediensprache in der Romania Mediensprache in d. Romania

    Mediensprache in der Romania Mediensprache in d. Romania

    ab 20,00 €

    Den Medien und damit auch der Mediensprache kommt in der heutigen Gesellschaft erhöhte Aufmerksamkeit und wachsende Bedeutung zu. In diesem Band, der auf den Beiträgen der Teilsektion "Mediensprache(n) in der Romania" des XXV. Deutschen Romanistentages in Jena 1997 mit dem Thema "Zukunft der Romanistik - Romanistik der Zukunft" basiert, werden vielfältige Aspekte und Strategien dieses in sich hochdifferenzierten Varietätensystems "Mediensprache" in bezug auf die romanischen Sprachen dokumentiert und analysiert. Das zugrundegelegte Konzept von Mediensprache in Relation zu ihren Erscheinungsformen und Funktionen wird von Uta Helfrich einführend entwickelt und erläutert. Ernst Seibold gibt einen Überblick über Möglichkeiten und Grenzen von Layout und Textgestaltung bei der Produktion moderner Publikumszeitschriften. Der Beitrag von Margit Glück über Bild-Text-Relationen in Modedarstellungen konkretisiert deren Wirkung am Beispiel französischer Frauenzeitschriften. Das sprachliche Bildinventar einer speziellen pressesprachlichen Textsorte, Musikrezensionen in italienischen Tageszeitungen, betrachtet Marcello Mastracci. Agnes Denschlag stellt die Normen und Standards kommunikativen Handelns in Talk-Shows des italienischen Fernsehens dar. Gudrun Held analysiert Titel in italienischen Nachrichtenmagazinen als Verkörperung des Konzepts Infotainment, und Joaqu

  • Cena Trimalchionis

    Cena Trimalchionis

    ab 10,75 €

    Petronius Arbiter. Der Text wurde behutsam gekürzt und, wo für die Möglichkeiten der Erstlektüre nötig, sprachlich erleichtert. Ausführliche Wort-und Sacherläuterungen, ein Lernvokabular (als separates Heft) und zahlreiche textbezogene Abbildungen runden die Ausgabe ab.

  • Kommunikationsanalyse und Verhaltensforschung Sager, S: Kommunikationsanalyse

    Kommunikationsanalyse und Verhaltensforschung Sager, S: Kommunikationsanalyse

    ab 19,50 €

    Die wissenschaftshistorischen Wurzeln des ethologischen Verhaltenskonzepts können ebenso wie die des sozialwissenschaftlichen Handlungsbegriffs auf eine über 90jährige Geschichte zurückschauen. Und so gesehen ist es schon erstaunlich und bedauerlich, dass eine Disziplin wie die Gesprächslinguistik, die selbst inzwischen eine gut 30jährige Entwicklung hinter sich hat, bis jetzt konsequent und kompromisslos in der ganzen Zeit einen Wissenschaftsbereich ignoriert hat, der mit höchst relevanten theoretischen Konzepten wie empirischen Befunden aufwarten kann, die für die Gesprächsforschung von aller größter Bedeutung sind! Ziel des vorliegenden Buches ist es daher, die Gesprächslinguistik für eben diesen Bereich der Verhaltensforschung - also für die Ethologie - zu öffnen und in Bezug auf das Konzepts einer Gesprächsethologie Bereiche und Sichtweisen zu erschließen, die das Spektrum der möglichen Erkenntnisse über menschliche Aktivitäten in Gesprächen erweitern und vertiefen. Die Gesprächsethologie versteht sich so gesehen nicht als eine Alternative zur bisherigen pragmatisch orientierten und von einem Handlungsbegriff ausgehenden Gesprächsforschung. Vielmehr geht es ihr darum, durch eine neue theoretische Konzeption andere und neue Dimensionen in Gesprächen zu erschließen. In dieser Sichtweise stellen die Konzepte von Handeln und Verhalten keinen Gegensatz dar, sondern bilden eine Dualität, die unterschiedliche Aspekte desselben kommunikativen Geschehens integrativ verbindet. In dem Zusammenhang lässt sich ein zentrales Prinzip hypothetisch einführen, das es erlaubt, Kommunikation als Verhalten zu begreifen und damit als grundlegendes Erklärungsprinzip für verschiedene in Gesprächen auftretende interaktive Phänomene verstanden werden kann. Dieses Prinzip, das hier als das Q/E-Prinzip bezeichnet wird, besagt, dass sich Gesprächspartner grundsätzlich nach einer bestimmten allgemeinen Maxime verhalten, die aus der Tatsache abzuleiten ist, dass Kommunikation als eine Darwin-Maschine verstanden werden kann, in der es generell um eine Qualifikation des Einzelnen vor dem Hintergrund möglicher Risiken des Scheiterns geht. Das Q/E-Prinzip lautet: Wer sich nicht (im Gespräch) qualifiziert, wird (daraus) eliminiert. Dieses Risiko, sich im Sinne des Q/E-Prinzips in Gesprächen zu disqualifizieren, ist überall und stets gegeben. Und dennoch: Ohne ein solches ständiges Wagnis, auch scheitern zu können, gäbe es letztlich keine kommunikative und auch keine soziale Gemeinschaft. Dies zu zeigen und die Mittel und Wege der Qualifikation im Gespräch auf der theoretischen Grundlage einer allgemeinen wie speziellen Humanethologie zu bestimmen, ist Aufgabe einer Gesprächsanalyse, die in diesem Buch unter dem Namen Gesprächsethologie in ihren theoretischen Grundzügen vorgestellt werden soll.

  • An Lesbia

    An Lesbia

    ab 12,00 €

    Herausgegeben von Friedrich Maier Bearbeitet von Friedrich Maier

  • Philosophische Werke 3. Über die Beredsamkeit in der Volkssprache 1 Dante Alighieri: Philosoph. Werke 3

    Philosophische Werke 3. Über die Beredsamkeit in der Volkssprache 1 Dante Alighieri: Philosoph. Werke 3

    ab 78,00 €

    In dieser Schrift begründet Dante die Priorität der Volks- und Muttersprache vor der lateinischen Gelehrtensprache und fordert eine italienische Hochsprache. Er untermauert seine Ausführungen durch eine anthropologische Erörterung der menschlichen Sprachfähigkeit. Dank einer originellen Interpretation des biblischen Mythos vom Turmbau von Babel legt er eine vernünftig begründete Neubewertung der Vielfalt und der historischen Entwicklung der Sprachen vor. Das Problem der Sprache stellt sich im Denken Dantes in zweifacher Weise: als Problem der Sprache der Philosophie und unter dem Gesichtspunkt der Philosophie der Sprache. In "De vulgari eloquentia" bietet Dante ein ganzes Arsenal metaphysischer Paradigmen auf, um der sprachlichen Verständigung der Menschen eine unvordenkliche Dignität zu geben. Er stellt die gesamte Philosophie in den Dienst des Menschen als sprechendes Wesen. Auch wenn Dante die Doppelbestimmung der Sprache als sinnliches Zeichen, das den Gedanken des einen Menschen einem andern zu vermitteln fähig ist, von der Tradition übernimmt, setzt er andere Akzente. Die Sprache der Menschen ist nicht nur eine im Vergleich zur Transparenz der reinen Geister unvollkommenere Form der Kommunikation, sondern sie wird positiv als die dem Menschen gänzlich angemessene und entsprechende Form der Kommunikation interpretiert: Das Sprechen ist der "herausragende Akt des menschlichen Geschlechts". Mit dem Erscheinen von "De vulgari eloquentia" liegt die vierbändige Ausgabe der Philosophischen Werke Dante Alighieris vollständig vor. Bislang erschienen Bd. 1: Das Schreiben an Cangrande (PhB 463) Bd. 2: Disputation über das Wasser und die Erde (PhB 464) Bd. 4: Das Gastmahl I-IV (PhB 466a-d)

  • Wörterbuch der Holzwirtschaft. Englisch - Deutsch / Deutsch - Englisch Muehle, P: Wtb. der Holzwirtschaft

    Wörterbuch der Holzwirtschaft. Englisch - Deutsch / Deutsch - Englisch Muehle, P: Wtb. der Holzwirtschaft

    ab 39,00 €

    Mühle, Peter. Die Spezialisierung der Naturwissenschaften und der Technik macht es immer notwendiger, Fachwörterbücher für einzelne Gebiete herauszugeben. Der Verlag trägt dem Rechnung und schließt eine Lücke mit einem modernen Wörterbuch der Holzwirtschaft, das mit jeweils über 20000 Einträgen in den Sprachrichtungen Englisch"Deutsch und Deutsch"Englisch dieses Gebiet denkbar gründlich erfasst. Der Autor hat seine langjährigen übersetzerischen und lexikografischen Erfahrungen in den Band eingebracht und bietet damit Zuverlässigkeit beim gebotenen Wortmaterial. Bearbeitet wurden die Bereiche: Holzanatomie, Holzarten"Nomenklatur, Holzmessung, Holzernte, Rohholzaufbereitung, Holzhandel, Holzbearbeitung, Holzbearbeitungsmaschinen, Holzwerkstoffe, Holzbau, Möbelbau, Holzschutz, Zellstofferzeugung, Papierherstellung. Angefügt ist eine Liste internationaler Fachorganisationen. Die bewährte typografische Gestaltung und ein fester Einband machen den Band besonders benutzerfreundlich.

  • A Piercing Cry Banti, A: Piercing Cry

    A Piercing Cry Banti, A: Piercing Cry

    ab 28,95 €

    The Translators: Daria Valentini received her Ph.D. in Italian from the University of Illinois at Urbana-Champaign in 1996. A specialist in twentieth-century Italian literature, Dr. Valentini has researched the fiction of Anna Banti, including not only her most celebrated novels, but also her lesser known short stories. She has also presented papers at several conferences and published articles on Italian women writers. S. Mark Lewis also graduated from the University of Illinois at Urbana-Champaign, with a Ph.D. in German in 1992. He has combined his study of languages and literature with several years of experience as a computing consultant in the humanities. Dr. Lewis has published Modes of Historical Discourse in J.G. Herder and N.M. Karamzin (Peter Lang, 1995), and currently works as the Director of the Language Technologies Center at Regis College in Weston, Massachusetts.

  • The Wave. Text and Study Aids Rhue, M: Wave

    The Wave. Text and Study Aids Rhue, M: Wave

    ab 9,99 €

    Morton Rhue wurde als Todd Strasser am 5. Mai 1950 in New York City geboren und ist ein US-amerikanischer Schriftsteller. Rhue verbrachte seine Kindheit auf Long Island. Nach seiner Schulzeit begann er ein Studium an einem College in New York, das er jedoch bald abbrach. Er reiste zunächst einige Jahre durch Europa und verdiente seinen Lebensunterhalt als Straßenmusiker. Erst dann kehrte er in die Vereinigten Staaten zurück und schloss 1974 ein Literaturstudium am Benoit College in Wisconsin ab. Danach arbeitete Rhue sowohl als Journalist als auch als Werbetexter. Parallel schrieb er Kurzgeschichten, die in bekannten Zeitschriften veröffentlicht wurden. 1978 gelang ihm mit seinem Debutroman "Angel Dust Blues" der Durchbruch. Von seinem Gewinn kaufte Rhue sich eine Glückskeksfabrik, die ihm zwölf Jahre lang den Lebensunterhalt sicherte. Rhue machte sich durch zahlreiche Publikationen und mehrere Romane für Jugendliche einen Namen. Seine Themen sind kontrovers: Nationalsozialismus, Gewalt an Schulen oder Obdachlosigkeit. Im deutschen Sprachraum wurde er vor allem durch das Buch "The Wave" bekannt, das bis heute in vielen Schulen gelesen wird, Auszeichnungen erhielt und verfilmt wurde . Sein letzter Roman "Dschihad online" befasst sich mit der Radikalisierung islamistischer Jugendlicher. Morton Rhue ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit 25 Jahren in Larchmont in New York.