Kieser, Hans-Lukas Plozza, Elmar Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe

34,00 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 24.04.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Kieser, Hans-Lukas Plozza, Elmar Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe

Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe

Der lange Schatten des Ersten Weltkriegs reicht bis in die Gegenwart. Das zerfallende Osmanische Reich hinterliess im Orient und auf dem Balkan politische Verwerfungen, deren Folgen noch immer spürbar sind. Dies zeigt sich insbesondere im Verhältnis zwischen Türken und Armeniern. Die Repressionen gegen die christlichen Armenier gipfelten während des Ersten Weltkriegs in Massentötungen und grausamen Deportationsmärschen in die syrische Wüste. Die offizielle Türkei weigert sich bis heute, diesen Völkermord anzuerkennen. In letzter Zeit aber sind die Dinge in Bewegung geraten. Vermehrt melden sich türkische Geschichtsforscher zu Wort, die die alten Tabus und Denkverbote ablehnen und eine kritische Aufarbeitung der Geschichte in Angriff genommen haben. Einige von ihnen sind im vorliegenden Band vertreten. / Das Buch basiert auf Beiträgen einer Historiker-Konferenz, die im November 2005 in Basel stattfand. Es präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse einer internationalen Historikerrunde und dokumentiert die unter

Zusatzinformation: Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe - Kieser, Hans-Lukas Plozza, Elmar

ISBN(s) 9783034007894
Einbandart Einband - flex.(Paperback)
Seitenanzahl 235
Sprache Englisch Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Geisteswissenschaften/Kunst/Musik
Kurztitel Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa – The Armenian Genocide, Turkey and Europe
ISBN-10 3034007892
Länge 228 mm
Breite 156 mm
Höhe 19 mm
Gewicht 401 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Chronos Verlag

Andere Bücher aus der Kategorie "Bücher"

The Architecture of Transgression AD Sara, R: Architecture of Transgression AD
The Architecture of Transgression AD Sara, R: Architecture of Transgression AD
Transgression suggests operating beyond accepted norms and radically reinterpreting practice by pushing at the boundaries of both what architecture is, and what it could or even should be. The current economic crisis and accompanying political/social unrest has exacerbated the difficulty into which architecture has long been sliding: challenged by other professions and a culture of conservatism, architecture is in danger of losing its prized status as one of the pre-eminent visual arts. Transgression opens up new possibilities for practice. It highlights the positive impact that working on the architectural periphery can make on the mainstream, as transgressive practices have the potential to reinvent and reposition the architectural profession: whether they are subverting notions of progress; questioning roles and mechanisms of production; aligning with political activism; pioneering urban interventions; advocating informal or incomplete development; actively destabilising environments or breaking barriers of taste. In this new dispersed and expanded field of operation, the balance of architectural endeavour is shifted from object to process, from service to speculation, and from formal to informal in a way that provides both critical and political impetus to proactively affect change. Contributors: Can Altay, Edward Denison and Guangyu Ren, Kim Dovey, Chris Jenks, David Littlefield, Silvia Loeffler, Alistair Parvin, Louis Rice, Patrik Schumacher and Robin Wilson Featured architects: atelier d'architecture autog