Mann, Heinrich Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt

11,99 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 22.09.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt

Online Preisvergleich für Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt

  • Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    11,99 €*
    11,99 € inkl. Versand
  • Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt
    Lieferzeit: 1-4 Werktagen
    Versandkostenfrei ab 19,90 €
    11,99 €*
    11,99 € inkl. Versand
  • Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt
    Lieferzeit: 1 bis 4 Werktage
    11,99 €*
    11,99 € inkl. Versand
  • Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    11,99 €*
    11,99 € inkl. Versand
  • Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    Versandkostenfrei ab 20,00 €
    11,99 €*
    14,99 € inkl. Versand

Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt

Heinrich Mann wurde am 27. M

Zusatzinformation: Die kleine Stadt Mann, H: kl. Stadt - Mann, Heinrich

ISBN(s) 9783518396766
Erscheinungsdatum 20.11.2000
Einbandart Einband - flex.(Paperback)
Seitenanzahl 433
Sprache Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Belletristik
Kurztitel Mann, Heinrich: Die kleine Stadt
Warengruppe TB/Belletristik/Hauptwerk vor 1945
ISBN-10 3518396765
Länge 190 mm
Breite 126 mm
Höhe 20 mm
Gewicht 370 gr
Umschlag, Vorderseite Ansehen
Umschlag Vorderseite, Kleinbild Ansehen
Produkttyp Taschenbuch
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Serientitel suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
Nummer der Serie 3176

Andere Bücher von Mann, Heinrich

Essays und Publizistik Band 5
Essays und Publizistik Band 5
Die vorliegende Kritische Gesamtausgabe enthält Heinrich Manns Essays und Publizistik, einschließlich der Reden, der Antworten auf Umfragen und der von ihm verfaßten Aufrufe sowie - in jeweils gesonderten Teilen - der Interviews und der von ihm mitunterzeichneten Texte. Ihr Zitiertitel lautet: HMEP. Die zu Lebzeiten Heinrich Manns gedruckten Arbeiten sind in größtmöglicher Vollständigkeit erfaßt. Soweit bei überlieferten eigenständigen, ganz oder weitgehend abgeschlossenen Beiträgen eine Veröffentlichungsabsicht des Autors angenommen werden kann, ohne daß eine Publikation zu seinen Lebzeiten nachgewiesen ist, werden sie in einem gesonderten Teil "Unveröffentlichte Texte" gedruckt. Die Ausgabe ordnet die Texte (soweit nicht besondere Umstände eine andere Entscheidung nahelegen) nach der Chronologie der Erstpublikationen; nicht genau datierbare Texte stehen am Ende des möglichen Zeitraumes. Nach Lebensstationen des Autors und Umfang des Materials gliedert sie sich in folgende Bände 1 Mai 1889 - September 1904 (Hgg. Manfred Hahn / Peter Stein) 2 Oktober 1904 - Oktober 1918 (Hg. Manfred Hahn) 3 November 1918 - 1925 (Hg. Bernhard Veitenheimer) 4 1926 - 1929 (Hg. Ariane Martin) 5 1930 - Februar 1933 (Hg. Volker Riedel) 6 Februar 1933 - 1935 (Hg. Wolfgang Klein) 7 1936 - 1937 (Hg. Wolfgang Klein) 8 1938 - September 1940 (Hg. Cordula Greinert) 9 Oktober 1940 - 1950 (Hg. Cordula Greinert) Die von Heinrich Mann selbst veröffentlichten Sammelbände Macht und Mensch (1919), Diktatur der Vernunft (1923), Sieben Jahre. Chronik der Gedanken und Vorgänge (1929), Geist und Tat. Franzosen 1780-1930 (1931), Das öffentliche Leben (1932), La Haine. Histoire contemporaine d'Allemagne Der Haß. Deutsche Zeitgeschichte (1933), Es kommt der Tag. Deutsches Lesebuch (1936) und Mut (1939) werden aufgelöst und die Texte in die Chronologie der Erstveröffentlichungen eingeordnet. Inhaltsübersichten über die im jeweiligen Zeitraum erschienenen Sammelbände sind den Bänden der Ausgabe im Anhang beigegeben. Die Bücher Zur Zeit von Winston Churchill (1939-1941/2004) und Ein Zeitalter wird besichtigt (1946) bleiben bis auf jene Texte unberücksichtigt, die durch Heinrich Mann selbst als eigenständige Arbeiten veröffentlicht wurden. Die Texte werden grundsätzlich nach den Erstdrucken dargeboten. Dies hat zur Folge, daß einige Arbeiten, die Heinrich Mann später zu größeren Essays zusammengefaßt hat, gesondert veröffentlicht werden (z.T. sogar in verschiedenen Bänden) und daß manche Texte unter anderen als den geläufigen Titeln erscheinen. In diesen Fällen finden sich entsprechende Hinweise im Inhaltsverzeichnis sowie im Register der Werke Heinrich Manns. Die Erstdrucke wurden anhand aller anderen erreichbaren Textzeugen bis zum Tode Heinrich Manns - überlieferter Handschriften und Typoskripte ebenso wie der weiteren Drucke (auch Auszüge und Übersetzungen) - kritisch überprüft. In Einzelfällen kann eine andere Fassung als Textgrundlage dienen und dennoch chronologisch wie ein Erstdruck eingeordnet werden. Die Gründe dafür werden jeweils in der Entstehungs- und Textgeschichte erläutert. Die Textdarbietung folgt der Textgrundlage. Erhalten bleiben insbesondere - solange ein Sinn erschließbar ist - die jeweilige Orthographie und Interpunktion, Fehler nach dem heutigen Verständnis von Graphie und Grammatik sowie Uneinheitlichkeiten. Veränderungen der Textgrundlage erfolgen mit äußerster Zurückhaltung; sie werden (bis auf eindeutige Druckfehler und Versehen) im Anhang nachgewiesen und begründet. Auch Hervorhebungen erscheinen entsprechend der Textgrundlage (mit Besonderheiten für Fraktursatz und Antiqua in den ersten Bänden, der Verwendung von Sperrungen statt Fettdruck sowie im Einzelfall erläuterten Veränderungen bei Presseveröffentlichungen). Ist ein Text von Heinrich Mann in fremder und deutscher Sprache verfaßt worden, erscheinen beide Fassungen gleichberechtigt unter dem Datum der Erstpublikation - auch dann, wenn eine der Fassungen erst später entstanden oder veröffentlicht worden ist (ein späterer Erscheinungsmonat wird im Kolumnentitel in Klammern ausgewiesen). Ist ein Text nur fremdsprachig überliefert (von Heinrich Manns oder von fremder Hand), so ist seinem Abdruck eine Übersetzung ins Deutsche nachgestellt. Soweit vorhanden, werden dafür zeitgenössische Übersetzungen genutzt; wenn eigene angefertigt wurden, sind sie in kleinerer Schrift gesetzt. Der Anhang gibt zunächst Auskünfte Zum vorliegenden Band, die insbesondere Lebensorte und -umstände, literarisches Schaffen, Textgruppen, Zusammenarbeit mit bestimmten Kreisen, Personen oder Publikationsorganen im Zeitraum der einzelnen Bände betreffen. Ihnen sind gegebenenfalls Erläuterungen von Editionsproblemen angefügt, die sich aus Spezifika eines Bandes ergeben. Diese Ausführungen zielen ebenso wie der folgende Apparat nicht auf Interpretation der Texte oder Diskussion von Forschungsständen.

Andere Bücher aus der Kategorie "Bücher"

Positive Psychology at the Movies
Positive Psychology at the Movies
For educators, researchers, and anyone striving for personal growth and a fulfilling life! This completely revised edition of the popular Positive Psychology at the Movies provides a unique way to learn and appreciate what is right and best about human beings. Now with discussions of nearly 1,500 movies, dozens of evocative movie images, and much more! Positive psychology is regarded as one of the most important developments in the field of psychology over the past century. This inspiring book uses movies as a medium for learning about the latest research and concepts, such as mindfulness, resilience, meaning, positive relationships, achievement, well-being, as well as the 24 character strengths laid out by the VIA Institute of Character. Films offer myriad examples of character strengths and other positive psychology concepts and are uniquely suited to learning about them and inspiring new ways of thinking. This book systematically discusses each of the 24 character strengths, balancing film discussion, related psychological research, and practical applications. Each chapter outlines Key Concepts, Relevant Research, an Exemplar from a key movie, Overuse/Underuse, Key Enablers and Inhibitors, Practical Applications, International Cinema, and a Summary. Watching the films recommended in this book will help the reader to practice the skill of strengths-spotting in themselves and others, inspiring self-improvement. Practical resources include a suggested syllabus for a complete positive psychology course based on movies, a list of suitable movies for children, adolescents, and families as well as a list of questions for classroom and therapy discussions. Positive Psychology at the Movies is conceived for educators, students, practitioners, and researchers, but anyone who loves movies and wants to change their lives for the better will find it inspiring and relevant. Read this book to learn more about positive psychology - and watch these films to become a stronger person!
Requalifying the Built Environment
Requalifying the Built Environment
In recent decades significant financial and professional resources have been invested in urban regeneration, housing renovation, and the revitalization of old neighborhoods, with considerable impacts on the social, physical, and economic structure of cities and their inhabitants. The first objective of this volume is to present the key issues related to these changes, which were discussed at an international symposium of experts organized by the International Association for People-Environment Studies and CSBE Network in Istanbul. The second objective is to show how concepts and methods in the field of people-environment studies can be successfully applied to study complex questions related to the revitalization of the built environment, both at the small scale of specific buildings and at the larger scale of neighborhoods. The contributions in this volume are centered around the following main themes: . Key issues concerning heritage and cultural identity . The institutional, economic, and political contexts of revitalization . Implementation and how to address the key challenges This volume will be useful to researchers, graduate students, teachers, and professional practitioners in housing design and construction, the maintenance and upgrading of existing buildings and urban areas, conservation management, and the broad field of housing studies. The book is pertinent to people trained in environmental psychology, social policy studies, architecture, urban design, urban sociology, human geography, and building and landscape conservation.

Andere Bücher von Localhood GmbH

Follower-Centric Approaches to Leadership
Follower-Centric Approaches to Leadership
New research on followers as fundamental participants in the development, impact, and maintenance of leadership processes The vast majority of studies of leadership are cross-sectional comparisons of leadership styles and followers' perceptions of leaders' styles; however, within the last two decades scholars have begun to study the other side of the proverbial coin, focusing on followers' styles and the processes of followership. The studies in this volume examine what it means to "reverse the lens" in leadership research by studying how followers perceive and enact their own roles in the co-production of leadership. The contributions highlight new research on followers' needs, motivations, and attributions as critical aspects of the leadership relationship. They present new theories and perspectives on the study of leadership and followership as well as potential directions for further research. The followercentric approach to leadership covers questions such as: . How do followers perceive followership, i.e., construct and enact their roles in relation to leaders? . What does it mean to be labelled a follower? . How do individual characteristics and qualities of followers influence the development of leaders? . What roles do followers' needs, values, wants, and preferences play in their tolerance or affinity for certain leadership styles? . What types of leadership help in developing effective followership and what types of followership help in developing effective leadership?
Pimp My Site
Pimp My Site
A complete course in do-it-yourself digital marketing in 14 bite-sized lessons The global recession has sent tens of millions scrambling for alternative employment opportunities, and a great many of them have taken the leap into becoming their own bosses. As a result there is a crying need among small business startups, entrepreneurs, and independents working on a shoestring for expert guidance on marketing themselves and their businesses online. Pimp My Site fills that void. It is a complete, do-it-yourself toolkit structured as a fourteen-day course. Rather than fry readers' circuits with a lot of jargon-heavy technical descriptions, Paula Wynne, a successful publicist, marketer and award-winning online entrepreneur, takes a show-and-tell approach. Her step-by-step descriptions are concise and in plain English, and each step is illustrated with vivid screenshots and illustrations, making the coverage eminently digestible, even for complete novices. From keywords and YouTube to search marketing and optimization, Pimp My Site, offers much for beginners and advanced users alike. * Notable experts describe, in their own words, quick, easy techniques for driving traffic to your site and achieving online success * An excellent do-it-yourself resource for complete beginners as well as experienced users looking to plug a few holes in their online marketing know-how * Provides practical coverage of all important trends and technologies, including optimization, search marketing, social media, YouTube, keywords, email marketing, and more