Nyburg, Anna Emigrés

49,95 €
  • Bester Preis in ihrer Nähe
    Bischofsgartenstr. 1
    50667 Köln
    49,95 €*
  • Günstigster Preis Online
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 14.08.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Emigrés

Online Preisvergleich für Emigrés

  • Emigrés
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand
  • Emigrés
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    Versandkostenfrei ab 20,00 €
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand
  • Emigrés
    Lieferzeit: 1-4 Werktagen
    Versandkostenfrei ab 19,90 €
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand
  • Emigrés
    Lieferzeit: 1 bis 4 Werktage
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand
  • Emigrés
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    49,95 €*
    49,95 € inkl. Versand

Emigrés Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Emigrés

An introduction to the pioneering work of Joel Meyerowitz (b.1938), one of photography's great innovators and a highly influential teacher still working today. The first book to encompass all genres of Meyerowitz's work, including his black-and-white street photography and full-colour Cape Cod seascapes. Charts the award-winning photographer's development with a chronologically presented sequence of 55 images accompanied by Meyerowitz's own commentary and entertaining anecdotes. Includes an introductory essay by Colin Westerbeck, former Curator of Photography at The Art Institute of Chicago.

Zusatzinformation: Emigrés - Nyburg, Anna

ISBN(s) 9780714867021
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Einbandart Einband - fest (Hardcover)
Seitenanzahl 288
Sprache Englisch
Artikel Typ Physisch
Genre Importe
Kurztitel Nyburg, Anna: Emigrés
Warengruppe HC/Kunst
ISBN-10 0714867020
Länge 241 mm
Breite 156 mm
Höhe 25 mm
Gewicht 623 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Phaidon Verlag GmbH
Untertitel The Transformation of Art Publishing in Britain

Andere Bücher aus der Kategorie "Kunst"

Zeitgenössische Künstler aus Südafrika
Zeitgenössische Künstler aus Südafrika
2010, wenn die Fußballwelt auf Südafrika blickt, steht zwanzig Jahre nach der Freilassung Nelson Mandelas auch der Gründungsmythos der "Rainbow Nation" auf dem Prüfstand. Der Staat gab sich eine der liberalsten Verfassungen der Welt und sorgte mit seiner "Wahrheits- und Versöhnungskommission" für internationales Aufsehen. Wie konnte es dennoch soweit kommen, dass heute allem utopischen Impetus zum Trotz soziale Marginalisierung, Segregation und Parallelgesellschaften das Leben kennzeichnen? Dieser Band stellt Standpunkte von Künstlern, aber auch von Architekten und Verlegern aus Südafrika vor. Mit ihren spezifischen Herangehensweisen und unterschiedlichen Ausdrucksformen geben sie Einblick in die drängenden Fragen der südafrikanischen Gesellschaft, zeigen, wie sich politische Kunst in der Post-Apartheid-Ära positioniert. Die Protagonisten: Zapiro, Cartoonist | MMA Architects, Architektur- und Stadtentwickungsbüro | Sue Williamson, Konzeptkünstlerin | Robyn Orlin, Choreografin | Brett Bailey, Theaterregisseur | Paul Grootboom, Theaterautor und -regisseur | Guy Tillim, Fotograf | Chimurenga, Literaturmagazin | GALA (Gay and Lesbian Memory in Action) | Ismail Farouk, Stadtgeograf | Michael McGarry, Grafiker, Konzeptkünstler und Avantgarde-Musiker | Boyzie Cekwana, Tänzer | Peter van Heerden, Performancekünstler | Kay Hassan, Konzeptkünstler | Kudzanai Chiurai, Maler | Johannes Phokela, Maler und Bildhauer | Lesego Rampolokeng, Spoken-Word-Dichter. POSITIONEN - Eine Reihe über internationale Kunstszenen Herausgegeben von Hans-Georg Knopp und Johannes Odenthal Im Auftrag von Goethe-Institut und Akademie der Künste, Berlin. Die Reihe POSITIONEN beleuchtet in Interviews, Porträts und Essays die Entwicklungen in den kulturellen Brennpunkten der Gegenwart. Bereits erschienen ist POSITIONEN 1: "Zeitgenössische Künstler aus der Türkei". Weitere Bände werden sich den Kunstszenen in China, im Nahen Osten und Deutschland widmen.
Arturo Herrera: Boy - Dwarf
Arturo Herrera: Boy - Dwarf
Ein Junge und ein Zwerg: nach ihnen ist dieses Buch betitelt, aber auf den ersten Blick lsst sich in den Collagen von Arturo Herrera nichts dergleichen erkennen. Auf den zweiten Blick finden sich sprechende Details in der reichen Textur der Werke: der Blasebalg eines Akkordeons, die Mtze eines Zwergs. Sind diese Bilder gegenstndlich oder abstrakt? Arturo Herrera sagt: Die Herausforderung ist, wie kann ein Bild, das so wiedererkennbar ist wie ein Zwerg, eine andere Bedeutung bekommen, eine, die ich ihm auferlege? Ist das mglich? Kann ich etwas so Eindeutiges mehrdeutig machen? Er kann: die Uneindeutigkeit der Collagen verlangsamt den Blick; gegenstndlich oder ungegenstndlich sind keine einfachen Gegenstze mehr. Und das sich wiederholende Motiv gibt den Blick auf die Behandlung frei, auf die Virtuositt von Herreras Umgang mit der Abstraktion. Die in "Arturo Herrera: Boy and Dwarf" gezeigte neueste Serie von 74 groformatigen Collagen auf Papier basiert auf zwei Comic-Figuren: einem alten Zwerg und einem Jungen, der Akkordeon spielt. Die Vorderansichten stammen aus einem Malbuch fr Kinder, die Rckansichten wurden in Herreras Auftrag von einem Illustrator angefertigt. Diese Figuren sind vergrert aufs Papier gebracht, ausgemalt und mit komplexen Collagen-Strukturen berlagert, bis sie hinter der lebendigen Abstraktion der Oberflche kaum mehr lesbar sind. Herreras Abstraktion ist in jedem Fall ein sthetisches Vergngen, und aufgebaut aus Papierschnipseln, Farbspritzern und Zeitungspapier entwickelt diese Oberflche einen besonderen Sog, der den Blick in den Bildraum zieht, aber dort trifft er auf: einen grougigen Jungen und einen ngstlichen Zwerg, und das Spiel mit der Uneindeutigkeit beginnt von vorn.
0 Langer, H: Eva Borsdorf – Wolken/Raum/Projektion
0 Langer, H: Eva Borsdorf – Wolken/Raum/Projektion
Die Zeiten, in denen eine Zeichnung nichts anderes als eine Vorstudie oder eine schnell hingeworfene Skizze war, sind lange vorbei. Die Kunst der Zeichnung liegt in ihrer Innovation, in ihrer Möglichkeit Wirklichkeiten und Räume neu zu denken. Eva Borsdorf gehört zu jenen, die dieses Potential für sich entdeckt haben. Der Katalog, der ihre Ausstellung in der Städtischen Galerie Reutlingen begleitet, zeigt, wie die 1966 geborene Künstlerin auf die örtlichen Begebenheiten reagiert hat. Richtet Eva Borsdorf Ausstellungen ein, schafft sie zugleich bühnenartige Räume mit eigenen Blickachsen und Konstellationen. Ihre Werkgruppe der Fadenzeichnungen, die mit Faden und Nägeln entstehen, spiegeln und klären zugleich die konkrete Situation vor Ort. Innen und Außen scheinen sich zu durchdringen. In einer zweiten Werkgruppe setzt sich Eva Borsdorf, die an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert hat, intensiv mit der Natur auseinander. Den Lichteinfall in Laubwäldern, auf Akazien und Salbei setzt sie in Schattenbilder um, die eine poetischer Sichtweise der Realität sind. Überhaupt spielt das Licht eine wichtige Rolle in diesem zeichnerischen Werk. Indem es einen Doppelgänger der Fadenzeichnung auf den Untergrund wirft, und indem es Wolken oder andere Wetterphänomene derart durchlässig erscheinen lässt, dass sie mehr Hauch als Zeichnung sind. Eva Borsdorf Grundlage ihres künstlerischen Handelns sind Prozesse der Veränderung.

Andere Bücher von Localhood GmbH

The Rolling Stones: 50 Songs for 50 Years Rolling Stones: Rolling Stones: 50 Songs for 50 Years
The Rolling Stones: 50 Songs for 50 Years Rolling Stones: Rolling Stones: 50 Songs for 50 Years
This 50th anniversary collectible hardcover edition contains full guitar TAB transcriptions for 50 early Stones classics from their ABKCO years. These are all-new arrangements featuring the most accurate transcriptions for all of Keith Richard's, Brian Jones', and Mick Taylor's legendary guitar parts. The book also comes with a section of the most classic Keith riffs. The songs within are selected from 12 x 5, Aftermath, Beggars Banquet, Between the Buttons, Big Hits (High Tide and Green Grass), December's Children (and Everybody's), Flowers, Hot Rocks 1964--1971, Let It Bleed, Metamorphosis, Sticky Fingers, Their Satanic Majesties Request, and more! Titles: 19th Nervous Breakdown * 2000 Light Years from Home * As Tears Go By * Back Street Girl * Bitch * Brown Sugar * Can't You Hear Me Knocking * Child of the Moon (rmk) * Country Honk * Dandelion * Dead Flowers * Dear Doctor * Factory Girl * Get Off of My Cloud * Gimme Shelter * Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the Shadow? * Heart of Stone * Honky Tonk Women * I'm Free * It's All Over Now * Jigsaw Puzzle * Jumpin' Jack Flash * Lady Jane * The Last Time * Let It Bleed * Let's Spend the Night Together * Live with Me * Memo from Turner * Midnight Rambler * Monkey Man * Mother's Little Helper * No Expectations * Out of Time * Paint It, Black * Parachute Woman * Play with Fire * Ruby Tuesday * Salt of the Earth * (I Can't Get No) Satisfaction * She's a Rainbow * The Spider and the Fly * Stray Cat Blues * Street Fighting Man * Stupid Girl * Sway * Sympathy for the Devil * Under My Thumb * Wild Horses * You Can't Always Get What You Want * You Got the Silver.
UMTS Signaling
UMTS Signaling
Ralf Kreher works as a Solution Architect for Tektronix' Mobile Protocol Test (MPT) business with a focus on UMTS Performance Measurement and Key Performance Indicator (KPI) implementation. Previously hewas head of the MPT Customer Training Department for almost four years and was responsible for a world-class seminar portfolio for mobile technologies and measurement products. Before joining Tektronix, Kreher held a trainer assignment for switching equipment at Teles AG, Berlin. Kreher holds a Communication Engineering Degree of the University of Applied Science, Deutsche Telekom Leipzig. He is internationally recognized as an author of the following books: UMTS Signaling (Wiley) and UMTS Performance Measurement. A Practical Guide to KPIs for the UTRAN Environment (Wiley). He currently resides in Germany. Torsten Rüdebusch, Marcom Program Manager, Network Diagnostics, Tektronix, Inc., is responsible for outbound marketing activities of the Network Diagnostics product line. Previously he led the Knowledgeware and Training Department for Tektronix' Mobile Protocol Test (MPT) business. There he was responsible for providing leading-edge technology and product seminars and the creation of knowledgeware products using Tektronix' extensive expertise. Before joining Tektronix, he held an application engineer assignment at Siemens CTE. He holds a Communication Engineering Degree from the Technical College Deutsche Telekom Berlin. R"udebusch is internationally recogniz
Asymptote
Asymptote
Asymptote, an award-winning New York City -- based architectural firm, expands the boundaries of traditional architectural practice with work that ranges from buildings and urban design to computer-generated environments. Recognized internationally as both leading-edge architects and virtual-reality artists as well as sought-after critics and teachers, Asymptote partners Lise Anne Couture and Hani Rashid have emphasized research into cultural trends and technological influences as the core of their practice. The firm has completed or is overseeing projects around the world, with commissions as diverse as a trading floor for the New York Stock Exchange; a multimedia research park in Kyoto, Japan; a modular furniture system for the Knoll furniture company; a music theater in Graz, Austria; and a new center for art and technology for the Guggenheim Museum in SoHo, New York. Designed and written by the partners, Asymptote is the first book to fully document their "real world" (as opposed to virtual) projects.In mathematical terms, the word "asymptote" is defined as a line that a given curve gets closer and closer to, but never touches, as it gets further from the origin towards infinity. In architectural terms, Asymptote is the Manhattan-based architectural design and research practice established by Lise Anne Couture and Hani Rashid in 1989.Rashid and Couture's work is intriguing because it draws inspiration from a wide range of sources not traditionally associated with architecture -- among them the design of airline interiors, sporting equipment, and organic systems like seashells and honeycombs; and various means of communicating and disseminating information. Their projects areconcerned as much with light, speed, and traversing virtual boundaries as with "real-world" geometries and building systems. Hani Rashid is one of the founding instructors in the "paperless studio" curriculum at Columbia University's Graduate School of Architecture, a progra