PHE Grease 2 [DVD]

6,99 €
  • Bester Preis in ihrer Nähe
    Hohe Str. 121
    50667 Köln
    Details
    Heute geöffnet von 10:00 bis 20:00
    6,99 €*
  • Günstigster Preis Online
    6,99 €*
    8,98 € inkl. Versand
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 22.09.2018 01.25 Uhr
Preisentwicklung
3M 1M 1W

Regionale Angebote für Grease 2 [DVD]

Online Preisvergleich für Grease 2 [DVD]

  • Grease 2 [DVD]
    6,99 €*
    8,98 € inkl. Versand
  • Grease 2 Musical DVD
    6,99 €*
    8,98 € inkl. Versand
  • Grease 2 [DVD]
    0,68 €*
    3,68 € inkl. Versand

Grease 2 [DVD] Daten von Media Markt Köln City am Dom

Details zum Produkt: Grease 2 [DVD]

GREASE 2

Zusatzinformation: Grease 2 [DVD] - PHE

Produkttyp Film & Musik > Musik & Hörbücher > Musik-DVD & Blu-ray
GTIN 04010884522969
Versandkosten 1.99
Lieferzeit Lieferung in 1-2 Werktagen

Ist Dir der Preis zu hoch? Dann nutze doch einfach unseren Preiswecker. Nenne uns deinen Wunschpreis und wir benachrichtigen Dich, wenn dieser erreicht ist.

Aktueller Preis: 6,99 €
Um Sie in unseren Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang der Händler-Angebote einverstanden sind. Mit der aktivierung des Preisweckers erklären Sie sich damit einverstanden, dass Lokavendo Sie über Händler-Angebote informiert. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, siehe Datenschutzerklärung.
Dein persönlicher Preiswecker wurde erfolgreich eingerichtet.
Sobald der Preis unter deinen Wunschpreis fällt, benachrichtigen wir Dich per Email.
Nur noch ein Schritt zu Deinem persönlichen Preiswecker.
Wir haben Dir eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link an geschickt. Bitte klicke auf den Link, um Deinen Preiswecker zu aktivieren.

Andere Produkte aus der Kategorie "DVD"

Handschlag mit dem Teufel - General Roméo Dallaire und der Völkermord in Ruanda - (DVD)
Handschlag mit dem Teufel - General Roméo Dallaire und der Völkermord in Ruanda - (DVD)
Handschlag mit dem Teufel - General Roméo Dallaire und der Völkermord in Ruanda - (DVD) Anlässlich des 20. Jahrestags des Völkermords in Ruanda im April 2014 erscheint diese erschütternde Dokumentation über das seinerzeitige Scheitern der UN-Mission und ihres Kommandanten Dallaire erstmals im deutschsprachigen Europa. Die tragische Geschichte von General Roméo Dallaire, der 1994 als Kommandant der UN-Friedensmission in Ruanda gezwungen war, machtlos den Mord an über 800.000 Tutsis und moderaten Hutus in weniger als 100 Tagen anzusehen. Die Internationale Gemeinschaft sah währenddessen untätig weg und verweigerte Unterstützung. Auf dem gleichnamigen Bericht und Buch basierend, erzählt HANDSCHLAG MIT DEM TEUFEL von dem immensen psychologischen Druck, vollkommen hilfl os einem Völkermord ausgesetzt zu sein, der auch nach der gescheiterten Mission grausame Spuren in Dallaires Leben hinterließ. Die Aufnahmen entstanden während Roméo Dallaires erster Rückkehr nach Ruanda im April 2004 neben denen Originalmaterial 1994 verwendet wurde. Genre: Dokumentation Datenträger: DVD Gesamtlaufzeit: 91 min Darsteller: Hillary Rodham Clinton, Bill Clinton Regie: Peter Raymont Titel: Handschlag mit dem Teufel - General Roméo Dallaire und der Völkermord in Ruanda Originaltitel: Shake Hands with the Devil: The Journey of Roméo Dallaire Filmart: Spielfilm (Darsteller) Produktionsland: Kanada Produktionsjahr: 2004 Bildformat: 1.77:1:16:9 Label: Alive - Vertrieb und Marketing Tonformat: Französisch, Dolby Digital 2.0 Stereo: Englisch, Dolby Digital 2.0 Stereo enthaltene Untertitel: Deutsch
STELLET LICHT (STILLES LICHT) - (DVD)
STELLET LICHT (STILLES LICHT) - (DVD)
STELLET LICHT (STILLES LICHT) - (DVD) Johan ist in einem schmerzvollen DilIemma: er hat sein Leben ganz seiner Frau Esther und ihren gemeinsamen Kinder gewidmet – und doch lebt er seit bald zwei Jahren eine leidenschaftIiche Liebesaffäre mit Marianne, einer Frau aus der Gemeinde. Esther, seiner Frau, hat er es erzählt. Sie und Johan leben weiterhin ein inniges FamilienIeben. Doch Johan weiss, dass er sich zwischen den zwei Leben und den zwei Frauen entscheiden muss. Auch wenn die Natur, die diese Menschen umgibt, sittenstreng wirkt, sind die heidnischen Spuren mexikos nach wie vor tief darin verankert. Die stürmischen Winde tragen die Düfte der Kakteen und Orchideen übers Land und lassen die von den Mennoniten bearbeitete Erde wie aufgekämmt erscheinen. Diese atemberaubende Landschaft biIdet den Rahmen eines Liebesdramas, weIches sich zwischen der Morgen- und der Abenddämmerung am Rande von Zauberei und Verhexung abspielt. Genre: Drama Datenträger: DVD Gesamtlaufzeit: 131 min Darsteller: Miriam Toews, Cornelio Wall, Peter Wall, Maria Pankratz, Jacobo Klassen, Elizabeth Fehr Sprachen (Audio): Deutsch Regie: Carlos Reygadas Titel: Stellet Licht Originaltitel: Lumière silencieuse Filmart: Spielfilm (Darsteller) Produktionsland: Niederlande (Holland), Deutschland, Mexiko, Frankreich Produktionsjahr: 2007 Bildformat: 16:9 Label: Alive - Vertrieb und Marketing Bonusmaterial: Making of (24´) Trailer Tonformat: Deutsch, Dolby Digital 2.0 Stereo: Deutsch, Dolby Digital 5.1 AC-3 enthaltene Untertitel: Französisch, Deutsch
NACH DEM IMPRESSIONISMUS-VUILARD (PALETTES) - (DVD)
NACH DEM IMPRESSIONISMUS-VUILARD (PALETTES) - (DVD)
NACH DEM IMPRESSIONISMUS-VUILARD (PALETTES) - (DVD) Die Filmreihe PALETTES ist den großen Werken der Geschichte der Malerei gewidmet. Modernste Untersuchungs- und Computertechniken machen die Enträtselung der Bilder zu einer aufregenden detektivischen Ermittlung. Vuillard: Die öffentlichen Anlagen (1894): Öffentliche Anlagen malte der französische Künstler Edouard Vuillard (1868-1940) mit Vorliebe: grüne Baumreihen, spielende Kinder oder gar Hunde, oft beaufsichtigt von dem wachsamen Auge eines Kindermädchens. // Seurat: Ein Sonntagnachmittag auf der Île de la Grande Jatte (1884): Der damals erst 26-jährige Georges Seurat stellte bei der letzten Impressionistenausstellung 1886 ein Gemälde aus, das für Aufregung sorgen und die Kunstwelt verändern sollte. // Toulouse-Lautrec: Ball im Moulin Rouge / Maurischer Tanz (1895): Die einst berühmte Cancan-Tänzerin des Moulin Rouge und Königin des nächtlichen Paris der »Belle Epoque«, La Goulue, bestellt bei ihrem Freund Henri de Toulouse-Lautrec zwei Bühnenbilder für die Dekoration ihre Bude auf dem Jahrmarkt La Foire du Trône. Genre: Reisen/Freizeit/Lifestyle Datenträger: DVD Gesamtlaufzeit: 90 min Sprachen (Audio): Deutsch Regie: Alain Jaubert Titel: Nach dem Impressionismus: Vuillard - Seurat - Toulouse-Lautrec Originaltitel: Nach dem Impressionismus: Vuillard - Seurat - Toulouse-Lautrec Filmart: Spielfilm (Darsteller) Bildformat: 4:3 Fullscreen Label: Alive - Vertrieb und Marketing Tonformat: Deutsch, Dolby Digital 1.0
DVD »Shoa durch Erschießen - Einsatzgruppen in der...«
DVD »Shoa durch Erschießen - Einsatzgruppen in der...«
Regie: Romain Icard, AL!VE, 2014, Film, ISBN 3848840154, EAN 9783848840151 FSK: 0, DVD Als 1941 die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion überfiel, folgten den kämpfenden Truppen mobile Sondereinheiten, die mit Massenerschießungen systematisch die jüdische Bevölkerung in den eroberten Gebieten in der Ukraine und in Weißrussland ausrotteten. Zu Hunderttausenden wurden Frauen, Männer und Kinder zusammengetrieben, abseits der Städte erschossen und in Massengräbern verscharrt. Dieses vielfach verdrängte Kapitel des Holocaust wird erst seit wenigen Jahren aufgearbeitet, u. a. von dem französischen Pater Patrick Desbois. Die noch lebenden Zeugen dieses Genozids benennen Hunderte von Tatorten und vergessenen Massengräbern. Jetzt, wo sie endlich sprechen, schaffen sie ein erschütterndes Monument der Erinnerung. Der oftmals übersehene Beginn des Holocaust mit seltenen Archivaufnahmen und Zeitzeugenberichten: Als 1941 die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion überfiel, folgten den kämpfenden Truppen mobile Sondereinheiten, die mit Massenerschießungen systematisch die jüdische Bevölkerung in den eroberten Gebieten in der Ukraine und in Weißrussland ausrotteten. Zu Hunderttausenden wurden Frauen, Männer und Kinder zusammengetrieben, abseits der Städte erschossen und in Massengräbern verscharrt. Dieses vielfach verdrängte Kapitel des Holocaust wird erst seit wenigen Jahren aufgearbeitet, u.a. von dem französischen Pater Patrick Desbois. Die noch lebenden Zeugen dieses Genozids benennen Hunderte von Tatorten und vergessenen Massengräbern. Jetzt, wo sie endlich sprechen, schaffen sie ein erschütterndes Monument der Erinnerung.

Andere Artikel von Media Markt Köln City am Dom

Interessante Links