Frank, Simon L. Jenseits von rechts und links

44,00 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 24.09.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Jenseits von rechts und links

Online Preisvergleich für Jenseits von rechts und links

  • Jenseits von rechts und links
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    44,00 €*
    44,00 € inkl. Versand
  • Jenseits von rechts und links
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    Versandkostenfrei ab 20,00 €
    44,00 €*
    44,00 € inkl. Versand
  • Jenseits von rechts und links
    Lieferzeit: 1-4 Werktagen
    Versandkostenfrei ab 19,90 €
    44,00 €*
    44,00 € inkl. Versand
  • Jenseits von rechts und links
    Lieferzeit: 1 bis 4 Werktage
    44,00 €*
    44,00 € inkl. Versand
  • Jenseits von rechts und links
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    44,00 €*
    44,00 € inkl. Versand

Jenseits von rechts und links Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Jenseits von rechts und links

Herausgegeben, eingeleitet und kommentiert von Leonid Luks. Der amerikanische Historiker und Diplomat George F. Kennan bezeichnete den Ersten Weltkrieg als die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Für Simon Frank war dies aber die russische Revolution. Und in der Tat, der Erste Weltkrieg stellte zwar eine Zäsur auf dem Gebiet der Technologie des Tötens wie auch im Bereich der totalen Mobilisierung der Machtreserven der jeweiligen Nation für den Krieg dar, seine Ziele waren aber konventionell. Er bildete praktisch eine Neuauflage der traditionellen europäischen Hegemonialkriege und eröffnete kein neues Kapitel in der Geschichte des Kontinents. Dies tat erst die bolschewistische Revolution. So hat im Grunde sie und nicht der Erste Weltkrieg das "kurze" 20. Jahrhundert eingeläutet. Darüber waren sich viele russische Denker, die die 1917 begonnene russische Katastrophe aus nächster Nähe beobachteten, vollkommen im klaren. Mit besonderer Sensibilität verspürte dies ausgerechnet der "unpolitische" Philosoph Simon Frank, dessen Interesse in erster Linie der metaphysischen Problematik galt. Aber gerade deshalb erkannte er sofort die wahre Bedeutung der 1917 begonnenen Ereignisse, die nicht nur die politisch-sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse auf den Kopf stellten, sondern auch eine viel tiefere Dimension des menschlichen Seins berührten. Der Analyse der Zäsur von 1917, die sich allmählich zu einer gesamteuropäischen Katastrophe ausweitete, sowie ihrem ideengeschichtlichen Kontext waren zahlreiche Aufsätze Simon Franks gewidmet. Einige der wichtigsten von ihnen sind in diesem Band der Frank-Edition enthalten.

Zusatzinformation: Jenseits von rechts und links - Frank, Simon L.

ISBN(s) 9783495479414
Einbandart Einband - flex.(Paperback)
Seitenanzahl 376
Sprache Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Geisteswissenschaften/Kunst/Musik
Kurztitel Frank, Simon L.: Jenseits von rechts und links
Warengruppe HC/Philosophie/Allgemeines, Lexika
ISBN-10 3495479414
Länge 213 mm
Breite 141 mm
Höhe 28 mm
Gewicht 520 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Alber Karl Alber, Karl, Verlag
Untertitel Anmerkungen zur russischen Revolution und zur moralischen Krise in Europa

Andere Bücher von Frank, Simon L.

Die Seele des Menschen Frank, S: Seele des Menschen
Die Seele des Menschen Frank, S: Seele des Menschen
Die empirische und experimentelle Psychologie zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat nach Ansicht Simon Franks die Seele des Menschen aus dem Blick verloren, und auch die Versuche, die Seele aus der strengen Wissenschaft herauszuhalten und solche Fragen allein den Mystikern und Dichtern zu überlassen, konnten den jungen russischen Philosophen nicht überzeugen. So bemühte sich Frank in seiner Habilitationsschrift, die Grundlagen einer philosophischen Seelenlehre herauszuarbeiten. Das Buch ist 1917 in St. Petersburg erschienen und wurde nun - als zweiter Band der achtbändigen Werkausgabe - erstmals ins Deutsche übersetzt. Damit knüpft Frank an seine erkenntnistheoretische Untersuchung "Der Gegenstand des Wissens" an (Band 1 der Werkausgabe, bereits erschienen; Original 1915). Sein "Versuch" ist der ebenso vorsichtige wie entschiedene Gegenentwurf zu einer Psychologie, der das Interesse an der Seele des Menschen abhanden gekommen ist. Das Wesen der Menschenseele besteht für Frank in der Einheit, die die Unendlichkeit und Fülle des absoluten Seins mit der Beschränkung und Veränderlichkeit des empirischen Seins verbindet. Behutsam analysiert er die Struktur des Seelenlebens, untersucht die Seele als formende Einheit und als Trägerin des Wissens und fragt nach dem Verhältnis von Körper und Seele - und zeigt damit, daß ein exaktes wissenschaftliches Wissen von der Seele und vom menschlichen Leben möglich und notwendig ist.

Andere Bücher aus der Kategorie "Bücher"

Andere Bücher von Localhood GmbH

UMTS Signaling
UMTS Signaling
Ralf Kreher works as a Solution Architect for Tektronix' Mobile Protocol Test (MPT) business with a focus on UMTS Performance Measurement and Key Performance Indicator (KPI) implementation. Previously hewas head of the MPT Customer Training Department for almost four years and was responsible for a world-class seminar portfolio for mobile technologies and measurement products. Before joining Tektronix, Kreher held a trainer assignment for switching equipment at Teles AG, Berlin. Kreher holds a Communication Engineering Degree of the University of Applied Science, Deutsche Telekom Leipzig. He is internationally recognized as an author of the following books: UMTS Signaling (Wiley) and UMTS Performance Measurement. A Practical Guide to KPIs for the UTRAN Environment (Wiley). He currently resides in Germany. Torsten Rüdebusch, Marcom Program Manager, Network Diagnostics, Tektronix, Inc., is responsible for outbound marketing activities of the Network Diagnostics product line. Previously he led the Knowledgeware and Training Department for Tektronix' Mobile Protocol Test (MPT) business. There he was responsible for providing leading-edge technology and product seminars and the creation of knowledgeware products using Tektronix' extensive expertise. Before joining Tektronix, he held an application engineer assignment at Siemens CTE. He holds a Communication Engineering Degree from the Technical College Deutsche Telekom Berlin. R"udebusch is internationally recogniz