Landau, Annette Emmenegger, Claudia Musik und Raum

24,80 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 17.01.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Landau, Annette Emmenegger, Claudia Musik und Raum

Online Preisvergleich für Landau, Annette Emmenegger, Claudia Musik und Raum

Musik und Raum Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Musik und Raum

Eine Tuareg-Frau aus dem Norden des Niger, die Anzad spielt, stellt sich bei hohen und tiefen Tönen Nähe oder Ferne vor. Die Antike bezeichnet Tonunterschiede nicht mit höher oder tiefer, sondern mit scharf und schwer. Schubert steht bereits in der Tradition, die hohe Töne oben, tiefe Töne unten denkt. Dennoch spielt er in seinen Werken geschickt mit den Hörerwartungen seines Publikums: Was auf dem Papier als Aufwärtsbewegung geschrieben steht, erscheint im Liedvortrag oftmals als Abwärtsbewegung und umgekehrt. Seit dem 18. Jahrhundert gilt als gewiss, dass Musik eine Zeitkunst ist, die mit dem Raum nichts zu tun hat. Musikalische Komposition wird geradezu als Antipode der Raumkunst Architektur gesehen. Gleichzeitig häufen sich die Schriften, die Musik mit Architektur-Metaphern umschreiben beziehungsweise in der Architektur gefrorene Musik erkennen. Diese Sicherheit der Definition verliert sich im 20. Jahrhundert zunehmend. "Man kann sagen, dass Musik in Zukunft Raum-Musik sein wird", stellt Stockhausen fest. Musik wird immer weniger als Zeitachse wahrgenommen, vielmehr reizt es Künstlerinnen und Künstler geradezu, die Künste zu entflechten, das Räumliche in die Musik zu bringen. Doch wie thematisieren Künstlerinnen und Künstler heute Raum und Musik in ihren Werken? Und wie verändert sich ein Raum durch akustische Signale? Wie verbindet die menschliche Psyche Musik und Raum in natürlicher oder künstlicher Umgebung? In welcher Beziehung stehen Raum und Musik im aussereuropäischen Raum und in der Geschichte des Abendlandes? Fragen, denen Künstlerinnen und Künstler sowie Ethnologen, Geografinnen, Akustiker, Philosophinnen, Architekten, Musikwissenschaftlerinnen und Psychologen während eines Symposiums im Kunstraum des KKL Luzern auf dem Papier und im Raum nachgegangen sind.

Zusatzinformation: Musik und Raum - Landau, Annette Emmenegger, Claudia

ISBN(s) 9783034007207
Einbandart Einband - flex.(Paperback)
Seitenanzahl 213
Sprache Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Geisteswissenschaften/Kunst/Musik
Kurztitel Musik und Raum
Warengruppe HC/Geisteswissenschaften allgemein
ISBN-10 3034007205
Länge 226 mm
Breite 154 mm
Höhe 22 mm
Gewicht 406 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Chronos Verlag
Untertitel Dimensionen im Gespräch

Andere Bücher aus der Kategorie "Bücher"