Tomis, Otaru Rover

7,00 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 25.09.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Rover

Online Preisvergleich für Rover

  • Rover
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    7,00 €*
    7,00 € inkl. Versand
  • Rover
    Lieferzeit: 1-4 Werktagen
    Versandkostenfrei ab 19,90 €
    7,00 €*
    7,00 € inkl. Versand
  • Rover
    Lieferzeit: 1 bis 4 Werktage
    7,00 €*
    7,00 € inkl. Versand
  • Rover
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    7,00 €*
    7,00 € inkl. Versand
  • Rover
    Lieferzeit: 5-7 Tage
    Versandkostenfrei ab 20,00 €
    7,00 €*
    10,00 € inkl. Versand

Rover Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Rover

Der Autor lebte und arbeitete mehrere Jahre in Bangkok.

Zusatzinformation: Rover - Tomis, Otaru

ISBN(s) 9783842353022
Erscheinungsdatum 12.04.2011
Einbandart Einband - flex.(Paperback)
Product Form Description Paperback
Seitenanzahl 88
Sprache Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Belletristik
Kurztitel Tomis, Otaru: Rover
Warengruppe HC/Belletristik/Fantasy
ISBN-10 3842353022
Länge 190 mm
Breite 121 mm
Höhe 12 mm
Gewicht 103 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Books on Demand

Andere Bücher aus der Kategorie "Belletristik/Fantasy"

Andromache und das geheimnisvolle Amulett
Andromache und das geheimnisvolle Amulett
Ein mitreißender Fantasy-Roman, der seine Leser nach Irland - in das magische Reich Hibernia - entführt. Die Intrigen des Prinzen Arthanan reichten weit ('Arthanan und die Königin der Baobhan-Sith'). Das legendäre Königreich Kendra war gefallen. Doch Arthanans Sieg war nicht vollkommen. Die Jahrhunderte gingen ins Land und der Schleier des Vergessens legte sich über Hibernia. Ereignisse wurden zu Geschichten und Geschichten wurden zum Mythos. Doch Arthanan, vergaß nicht … Als die junge Keltin Andromache das Licht der Welt erblickte, begann das Rad der Hoffnung sich neu zu drehen und das Schicksal nahm seinen verhängnisvollen Lauf. Behütet wächst sie in einem kleinen keltischen Bergdorf auf und erhält eines Tages von ihrer Mutter, das Amulett der verstorbenen Großmutter. Dieses Schmuckstück birgt eine alte Inschrift. Verfasst in einer Sprache, dessen Worte längst vergessen geglaubt. Doch was hat es mit dieser Inschrift auf sich? Welches Geheimnis birgt das Amulett? Als ihr Vater sie dann auch noch gegen ihren Willen verheiraten will, trotzt Andromache endgültig dem dörfischen Leben und fasst den Entschluss, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Mit kaum mehr als einem Schwert, etwas Proviant und dem Amulett ihrer Großmutter macht sich Andromache auf den Weg in eine unbekannte Zukunft, die zahlreiche Gefahren und Mysterien, aber auch neue Freunde und die Liebe für sie bereithält. Eine Reise, die aus Neugierde und als Auflehnung gegb0cen ihren Vater begann, wird in deren Verlauf zu Andromaches Schicksal. Dem Vermächtnis ihrer Ahnen …
Die Vierte Gabe
Die Vierte Gabe
Band 1 „ Sternschnuppen“ Einst für diese Zweck Ausgebildete, Verbündete und Begleiter des aufgehäuften Wissens für den Wiedergeborenen Zauber sind vergessen, weit verstreut, längst tot oder verstecken sich. Scheinbar misslang der Versuch, würde sich das Schicksalsrad von Neuem, wenn auch ohne Schwungkraft und unvorhersehbaren Konsequenzen einfach weiter drehen … Erst Magnus, ein Findelkind, findet im Hause seines schrulligen Oheims einen Hinweis seines Namensvetters. Dieser hütet viele Geheimnisse, musste er sich doch als ehemaliger Novize des Zauberers viele Jahrzehnte als Münzer in einem unbedeutenden Hafenstädtchen verstecken. In seinem Haushalt lebt der naive Knabe, bis er kurz vor seinem elften Geburtstag einem Gedicht, und damit dem großen Rätsel ein Stück auf die Schliche kommt. Derweilen verschieben sich wieder alteinher gesessene Kräfteverhältnisse, Interessen und Machtsituationen ganzer Königreiche und geheimer Bruderschaften. Jahrhunderte lang aufgebaute Intrigen und Machtgerangel versanden ebenso plötzlich, oder werden nach dem ersten Schock, mit anderen Spielregeln neu verteilt. Letztlich setzt sich der aufgewirbelte Staub und einige der beteiligten Parteien festigen gar ihre Interessen. Einige erreichen gar ihre Ziele, sei es durch Krieg oder List. Dabei bleibt so mancher vom Schicksal gezeichnet, oder wird von diesem gar überrollt. Doch selbst Tod oder Exil bescheren der eigentliche Sache des Zauberers unverhofft neuen Aufschub, denn Verfemte finden im Exil zufällig zueinander. Dabei wird das Findelkind in allerlei Ränke hineingezogen, weil er seiner unersättlichen Neugier folgt.
Witchcraft
Witchcraft
Geboren wurde Birgit Diefenbach an einem Freitag, den 13. Nach ihrem Realschulabschluss verschlug es sie nach München. Dort machte sie ein Praktikum als Theaterschreinerin in den Werkstätten der Staatsoper und dem Nationaltheater und stand zum ersten Mal weit weg von zu Hause auf eigenen Füßen. Die Erfahrungen und Eindrücke, die sie in dieser Zeit in den Werkstätten sammeln konnte, beflügelten ihre Fantasie. Ihr Ausbildungsberuf brachte sie wieder in die Heimat zurück und sie erlernte im Amtsgericht Darmstadt den Beruf der Justizangestellten. Anschließend arbeitete sie in der Staatsanwaltschaft. In Pfungstadt fand Birgit Diefenbach durch ihren Mann ihren Lebensmittelpunkt und wurde Mutter zweier Kinder. Mit ihm betreut sie ehrenamtlich die Kinderfeuerwehr. Der Kunst und dem Theater blieb sie aber immer treu. Seit einigen Jahren ist sie Teil einer Laienspielgruppe und verwirklicht sich dort als Bühnenausstatterin und Regieassistentin. Darüber hinaus ist sie ein großer Vampir-Fan und findet es sehr interessant, wie viel Gestaltungspotenzial diese Figuren bieten. Sie liest gerne und viel und sammelt überwiegend Vampirromane. Die Idee zu ihrem Debütroman WITCHCRAFT hatte Birgit Diefenbach schon vor vielen Jahren. Anfangs baute sie die Geschichte nur zum Spaß aus, doch mit der Zeit tauchte sie immer mehr in die Welt von WITCHCRAFT ein und wurde neugierig, was mit ihrem Protagonisten Miles passierte und wie das Ganze enden würde. Was nach Fertigstellung des Manuskripts passierte und wie es mit weiteren Projekten aussieht, schreibt sie monatlich in ihrem Blog. Mehr über die Autorin Maria D. Busch unter www.Autorenprofile.de

Andere Bücher von Localhood GmbH

Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie 1. Englisch - Deutsch Haas, R: Wtb. Psychologie 1/Engl.-Dt.
Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie 1. Englisch - Deutsch Haas, R: Wtb. Psychologie 1/Engl.-Dt.
Das zweibändige Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie (Englisch/Deutsch, Deutsch/Englisch) ist als einzigartige Sammlung von Fachtermini mittlerweile zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel für Wissenschaftler, Praktiker und Studenten sowie für Dolmetscher und Übersetzer geworden. Für die nun vorliegende Neuauflage wurde das Wörterbuch nicht nur vollständig revidiert und aktualisiert, sondern auch deutlich erweitert. So wurde z.B. durch die Berücksichtigung der Nomenklaturen aus ICD-10 und DSM-IV sowie durch das Hinzufügen zahlreicher anderer Einträge der gesamte Wortschatz der Psychologie und Psychiatrie auf den neuesten Stand gebracht. Insgesamt wurde diese Auflage um etwa 4.000 Begriffe ergänzt. Das Wörterbuch umfasst nicht nur zahlreiche Fachtermini aus der klinischen Psychologie und aus der Psychiatrie, sondern auch viele neue Begriffe aus den Bereichen kognitive Neurowissenschaften, biologische Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, psychologische Methodenlehre, computergestützte Diagnostik, Internet und Informatik. Veränderungen im Sprachgebrauch sowie die neue deutsche Rechtschreibung werden durchgängig berücksichtigt. Zusätzlich werden in einem Anhang rund 1.000 der geläufigsten Abkürzungen aus den Bereichen Psychologie und Psychiatrie erklärt und übersetzt. Widely used for many years by scientists, practitioners and students, as well as translators, the two-volume English-German / German-English Dictionary of Psychology and Psychiatry is generally regarded as the most exhaustive bilingual compilation of terminology in these fields available. In this brand new edition, the Dictionary has not only been fully revised and updated, but also considerably expanded. For instance, all the terms and vocabulary from the field of psychology and psychiatry have been carefully reviewed and brought up to date by the inclusion of the terminology used in DSM-IV and ICD-10, as well as numerous other entries. Overall, around 4,000 new terms have been added in this edition. The Dictionary thus includes not only words and terms from clinical psychology and psychiatry, but also new terminology from areas such as cognitive neuroscience, biological psychology, personality psychology, methodology, and computer-based assessment, as well of course as relevant terms from fields like computing and the internet. At the same time changes of usage and the new German spelling and orthography have been incorporated throughout. Also included in an appendix are explanations and translations of more than 1,000 of the most common abbreviations used in the fields of psychology and psychiatry.