Abdel Aziz, Mohamed Vokabelkarten HA

19,00 €
* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten.
Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Daten vom 17.01.2018 01.25 Uhr

Regionale Angebote für Abdel Aziz, Mohamed Vokabelkarten HA

Online Preisvergleich für Abdel Aziz, Mohamed Vokabelkarten HA

Vokabelkarten HA Daten von Localhood GmbH

Details zum Produkt: Vokabelkarten HA

Das Angebotspaket enthält 360 Karten, welche wie folgt präsentiert sind: 120 Verben, 120 Adjektive, 120 Substantive. Deutsch/ Hocharabisch/ phonetisch. Jede Karte hat auf einer Seite eine Karikatur und das Wort in Deutsch und auf der Rückseite, das Wort in Arabisch und phonetisch.

Zusatzinformation: Vokabelkarten HA - Abdel Aziz, Mohamed

ISBN(s) 9783037230176
Einbandart Lehr- und Lernkarten
Sprache Arabisch Deutsch
Artikel Typ Physisch
Genre Schule und Lernen
Kurztitel Abdel Aziz, Mohamed: Vokabelkarten HA
ISBN-10 3037230177
Länge 150 mm
Breite 54 mm
Höhe 61 mm
Gewicht 285 gr
Produkttyp Hardcover, Softcover
Verlag Diwan Verlag DIWAN
Untertitel 360 Vokabelkarten, Grundwortschatz, 120 Verben, 120 Adjektive, 120 Substantive. Phonetisch

Andere Bücher von Abdel Aziz, Mohamed

Reise durch die Welt der arabischen Poesie 2 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 2
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 2 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 2
Die grosse Nachfrage nach meinem ersten Gedichtbuch "Reise durch die Welt der arabischen Poesie" und der Wunsch vieler LeserInnen nach weiteren Übersetzungen haben mich ermutigt, noch mehr zum kulturellen Austausch zwischen Europa und den arabischen Ländern beizutragen. Eine weitere Motivation dieses Buch zu schreiben, ist mein Wunsch, mit den Gedichten die Herzen anderer Menschen zu beschenken. Denn diese Worte voller Hoffnung und Leidenschaft laden zum Träumen ein und dazu, die Sorgen loszulassen. Sie sind voller Metaphern und Symbole und geben damit auch einen Einblick ins Empfinden der Araber. Die Nacht, die Sterne und der Mond sind Sinnbilder für die Schönheit und Liebe, das Licht steht für Klarheit und Hoffnung. Vier von sechs Gedichten, die der vorliegende Band enthält, wurden von den berühmtesten arabischen Dichtern geschrieben, nämlich Abdel Wahab Mohamed, Ahmed Shafik Kamel und Nazar Qabbani. Sie wurden vom Stern des Orion, Umm Kulthum und von Abdel Halim Hafez gesungen, nachdem sie von den besten arabischen Musikern vertont worden waren. Obwohl diese Poesie schon lange existiert, in Form von Gedichten oder Liedern, bleiben sie für arabische Ohren das Schönste, was je an Gedichten, Musik oder Gesang gehört wurde. Zwei Gedichte habe ich selber geschrieben in deutscher Sprache und ein zweites Mal gedichtet in arabischer Sprache. Alle Gedichte sind in Deutsch und Arabisch präsentiert. Ein Wörterverzeichnis führt die in den Gedichten oder Liedern oft verwendeten Vokabeln in Form eines Wörterbuches wie folgt auf: Deutsch - phonetisch - Arabisch Arabisch - phonetisch - Deutsch An wen richtet sich dieses Buch? - An jeden Menschen, der Gedichte liebt und die arabische Poesie kennenlernen möchte. - An alle, die sich für die arabische Kultur interessieren. - An Arabisch Lernende - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 1 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 1
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 1 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 1
Meine Begegnung mit verschiedenen Europäern hat gezeigt, dass eine grosse Anzahl von Ihnen nicht viel über die arabische Poesie weiss. Weil ich die arabische Sprache liebe und auch unterrichte, weil ich auch die Poesie liebe und ich, als Araber, einen Beitrag leisten möchte zum kulturellen Austausch zwischen Europa und den arabischen Ländern, habe ich mich entschlossen, dieses Buch zu schreiben. Die Gedichte, die das Buch enthält, wurden von einer Gruppe der berühmtesten arabischen Dichtern in Ägyptisch-Arabisch geschrieben, wie Beram Eltunsi, Ahmed Rami, Morsi Gamil Aziz und Abdel Wahab Mohamed. Sie wurden vom Stern des Orion, Umm Kulthum, gesungen, nachdem sie von den besten arabischen Musikern vertont worden waren. Obwohl diese Gedichte schon lange existieren, in Form von Gedichten oder Liedern, bleiben sie für arabische Ohren das Schönste, was je an Gedichten, Musik oder Gesang gehört wurde. Das Buch enthält sechs berühmte Gedichte, übersetzt auf deutsch, präsentiert in deutscher und arabischer Sprache. Ein Wörterverzeichnis führt die in den Gedichten und Liedern oft verwendeten Vokabeln in Form eines Wörterbuches wie folgt auf: Deutsch - phonetisch - Arabisch Arabisch - phonetisch - Deutsch An wen wendet sich dieses Buch? - An jeden Menschen, der die arabische Poesie kennenlernen möchte. - An alle, die sich für die arabische Kultur interessieren. - An Arabisch-Lernende - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 3 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 3
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 3 Abdel Aziz, M: Reise durch d. Welt d. arab. Poesie 3
Durch die melancholischen Gedanken, die mein Herz nach dem Anschlag von Luxor im November 1997 überströmten, habe ich mich als Dichter entdeckt. In jener Zeit war ich in tiefer Trauer versunken. Als Ägypter wollte ich den Angehörigen der Opfer meine Anteilnahme, Mitgefühl und Trost aussprechen. Ich habe Gott gebeten, mir zu helfen. Danach ist es mir gelungen, zum ersten Mal in meinem Leben, ein Gedicht auf Deutsch zu schreiben. Das Gedicht, welches ich "Unfassbar" nannte, wurde von sieben Zeitungen veröffentlicht. Wie ist das möglich, dass ich ein solches Gedicht schreiben konnte, in einer Sprache, die nicht meine Muttersprache ist? Ich denke, die Antwort gefunden zu haben: Es war ein Wink von oben, eine göttliche Macht, die mich dazu getrieben hat. Meine Motivation dieses Buch zu schreiben, ist der Wunsch, mit den Gedichten die Herzen anderer Menschen zu beschenken. Denn diese Worte voller Hoffnung und Leidenschaft laden zum Träumen ein und dazu, die Sorgen loszulassen. Sie sind voller Metaphern und Symbole und geben damit auch einen Einblick ins Empfinden der Araber. Die Nacht, die Sterne und der Mond sind Sinnbilder für Schönheit und Liebe, das Licht steht für Klarheit und Hoffnung. Die sechzehn Gedichte, die der vorliegende Band enthält, habe ich selber in deutscher Sprache geschrieben und ein zweites Mal in arabischer Sprache gedichtet. Alle Gedichte sind in Deutsch und Arabisch präsentiert. Ein Wörterverzeichnis führt die in den Gedichten oft verwendeten Vokabeln in Form eines poetischen Wörterbuches wie folgt auf: Deutsch - phonetisch - Arabisch Arabisch - phonetisch - Deutsch An wen wendet sich dieses Buch? - An jeden Menschen, der Gedichte mit orientalischen Gedanken liebt und die arabische Poesie kennenlernen möchte. - An alle, die sich für die arabische Kultur interessieren. - An Arabischlernende - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.
Tanzlieder aus Ägypten
Tanzlieder aus Ägypten
Das Interesse am orientalischen Tanz wächst immer mehr. Vielen Menschen öffnet dieser Tanz eine neue Welt von Freude und Harmonie. Zahlreiche Schulen wurden überall in Europa und in den USA gegründet, um die zunehmende Nachfrage abzudecken. Auch viele meiner Schülerinnen, die an meiner Schule "DIWAN" in Zürich Arabisch lernen, interessieren sich für den orientalischen Tanz. Alle möchten wissen, was die Lieder bedeuten, nach denen sie im Tanzunterricht tanzen. Dies war für mich die Motivation, das Buch "Tanzlieder aus Ägypten" zu schreiben. Dabei habe ich eine Serie der berühmtesten klassischen und modernen Tanzlieder von Umm Kulthum, Wardah, Amr Diab, Mustafa Qamar, Karem Mahmoud und Hakim ausgewählt. Es sind Lieder, zu welchen in den Tanzschulen von Anfängern und Fortgeschrittenen am meisten getanzt wird. Alle Lieder sind auf Arabisch, Deutsch und phonetisch geschrieben. Das Verstehen der Texte der Tanzlieder ermöglicht der Tänzerin, sich im Einklang mit dem Inhalt des Liedes zu bewegen. Die Verknüpfung zwischen Gefühl und Bewegung wird durch das Verständnis der Bedeutung der Musik intensiviert und hervorgehoben. Und jede Tänzerin weiss, wie wichtig Gefühle und Emotionen im orientalischen Tanz sind. Das Buch eignet sich zudem als Begleitliteratur für Arabisch-Lernende. Denn jedes Lied kann als Lesestück benutzt werden. Einige Lieder von Umm Kulthum, die am meisten im orientalischen Tanz gebraucht werden, sind auch als Musik und in Arabischer Sprache auf CD erhältlich. An wen richtet sich das Buch? - Alle, die sich für den orientalischen Tanz interessieren. - Anfänger und fortgeschrittene Arabisch-Lernende. - Personen, die sich für die orientalische Kultur interessieren. - Umm Kulthum-Fans.

Andere Bücher aus der Kategorie "Bücher"

The Handbook to IFRS Transition and to IFRS U.S. GAAP Dual Reporting Bellandi, F: Handbook to IFRS Transition and to IFRS U.S. GA
The Handbook to IFRS Transition and to IFRS U.S. GAAP Dual Reporting Bellandi, F: Handbook to IFRS Transition and to IFRS U.S. GA
An indispensable guide to making the transition to dual IFRS/GAAP financial reporting U.S. financial reporting will undergo an unprecedented level of change within the next several years. U.S. companies face a convergence between U.S. GAAP and IFRS, affecting several major accounting standards--most notably in the areas of leasing, revenue recognition, and financial instruments. It is imperative that U.S. companies understand these major changes and their business and operational implications. The IFRS U.S. GAAP Dual Reporting Handbook to First-Time Adoption offers a comprehensive treatment of both the principles and techniques of dual reporting under IFRS/U.S. GAAP, while exploring the practical implications for accounting professionals of reporting under both sets of standards. * Takes an operating approach to the implementation and application of the dual standards * Draws upon the author's extensive firsthand experience to dispel uncertainty and offer decision makers expert technical assistance * Defines systemic changes businesses will need to make to accommodate IFRS standards * Compares the two bodies of standards item-by-item and identifies solutions under one set of standards to issues arising under the other * Explores the strategic impact of structuring a company for IFRS transition In addition to covering the full range of critical issues surrounding adopting IFRS, this indispensable handbook is a rich resource of dual reporting tools, including financial statement formats, charts of accounts, accounting check-lists, reconciliation schedules, and operating manuals.
The Preference of the Primitive Gombrich, E: Preference of Primitive
The Preference of the Primitive Gombrich, E: Preference of Primitive
This long-awaited book is a study of a recurring phenomenon in the history of Western art, namely the feeling that older and less sophisticated (i.e. 'primitive') works of art are somehow superior to later and more refined ones. In a closely argued and richly documented narrative Professor Gombrich traces the history of the debates on this subject from classical antiquity to the radical primitivism of modern times, attempting at the same time to provide a psychological explanation of the phenomenon.This book is a documentary study of a recurring phenomenon in the history of changing taste in the visual arts, namely the feeling that older and less sophisticated (i.e. 'primitive') works are somehow morally and aesthetically superior to later works that have become refined, soft and decadent. Gombrich traces the existence of such feelings right back to classical antiquity, and he links them with a crucial psychological observation made by Cicero to the effect that over-indulgence of the senses leads to a feeling of disgust. He also demonstrates the importance of the profoundly influential metaphor, first articulated in antiquity and taken over by Vasari, that compares the history of art to the growth of an organism: like a living organism, art is born and grows to maturity (and therefore perfection), then decays and finally dies. Successive generations of artists and critics, believing the art of their own time to be past maturity, have interpreted the smooth refinement and sensual appeal of contemporary works as symptoms of decline and corruption, and have come to admire earlier works, despite their 'immaturity', as possessing superior qualities of sincerity, innocence and ruggedstrength. With the advent of modernism at the turn of the twentieth century this admiration took a radically regressive new twist as artists turned their backs on tradition altogether and found inspiration in the art of exotic cultures and in the works of children and the insane